Lärmprobleme Schallschutz Neubau Doppelhaushälfte?

4,90 Stern(e) 8 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.03.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Lärmprobleme Schallschutz Neubau Doppelhaushälfte?
>> Zum 1. Beitrag <<

D

Denex07

Seid Ihr denn bei den Nachbarn genauso zu hören?
Anscheinend ist etwas gekoppelt, vielleicht kein schwimmender Estrich oder Bodenbeläge haben Kontakt mit der Wand...
Laut den Nachbarn hören die von uns nichts.
Wir sind aber auch umsichtig.
Zum beispiel haben wir recht früh gemerkt das wenn man auf Socken läuft der Trittschall stärker ist als wenn ich Hausschuhe an habe, seid dem tragen wir Hausschuhe.
Zudem zocken die Nachbarn sehr gerne und haben Kopfhörer auf, die eigene Aussage von denen ist das die dann nichts hören. Und wenn die Nachbarn abends durch Haus laufen (zum Bad, nach unten, etc. das nehme ich war) sind wir ja bereits im Bett.
 
N

nordanney

Ich vermute, dass Ihr das "Problem" seid. Die Nachbarn scheinen ja keine Probleme mit "Lärm" zu haben, nur ihr.
Sucht also nicht erst nach irgendwelchen Dingen, sondern zieht aus.
 
Pinky0301

Pinky0301

Finde es ungewöhnlich, dass man in einem Neubau die Nachbarn so deutlich hört. Selbst als lärmemfindlicher Mensch sollte da doch eigentlich nichts zu hören sein?
 
D

Denex07

Ich vermute, dass Ihr das "Problem" seid. Die Nachbarn scheinen ja keine Probleme mit "Lärm" zu haben, nur ihr.
Sucht also nicht erst nach irgendwelchen Dingen, sondern zieht aus.
Aufgrund von Erfahrungswerten mit einer Doppelhaushälfte würde ich behaupten das wir nicht das Problem sind.
Die Geräusche im Haus wurden auch schon von anderen Personen wahrgenommen die zu Besuch waren.
 
D

Denex07

Finde es ungewöhnlich, dass man in einem Neubau die Nachbarn so deutlich hört. Selbst als lärmemfindlicher Mensch sollte da doch eigentlich nichts zu hören sein?
Das ist auch unsere Meinung, gerade weil wir das leben in einer Doppelhaushälfte ja kennen.

Aber das man das knatschen vom Bett oder das abstellen von Gläser auf den Nachtschränken von Nebenan hört, ist nicht normal.
 
Y

ypg

Und wenn die Nachbarn abends durch Haus laufen (zum Bad, nach unten, etc. das nehme ich war) sind wir ja bereits im Bett.
Moment mal. Es ist normal, wenn man dumpfe Geräusche hört, zb Holztreppe gehen (Schwingungen) die an der Mittelwand angebracht ist.
Ich kenne keinen, der darüber ein Thema verschwendet. Wenn es DAS ist, was Du mit Lärmproblem meinst, dann ist es keins.
Wahrnehmen und Lärm sind verschiedene Sachen. Ggf verwechselst Du das, weil Ihr sehr empfindlich seid. Die Sache mit den Hausschuhen finde ich nämlich schon sehr fraglich.
Bei einer Betondecke kann es auch schon mal sein, dass der Gehstil dumpfe Geräusche verursacht. Allerdings ist es eben so, genauso wie man Autotürenzuklappen durch eine Außenwand hört wie auch Vögelgezwitschere da ist, aber von den wenigsten unangenehm wahrgenommen wird. Ich kenne aber Menschen, die können „Bei-Geräusche“ nicht wegfiltern. Das ist dann natürlich ein persönliches Problem.
 
Zuletzt aktualisiert 02.03.2024
Im Forum Dämmung / Isolation gibt es 979 Themen mit insgesamt 7592 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.01.2022Grundriss-Planung Doppelhaushälfte, Erdgeschoss Einschätzung Beiträge: 20
24.05.2022Grundriss Optimierung - Doppelhaushälfte ca. 150qm Beiträge: 79
08.05.2017Grundrissplanung Doppelhaushälfte (150qm): Eure Meinung? Beiträge: 16
05.04.2020Doppelhaushälfte 144qm Bitte um Verbesserungsvorschläge Beiträge: 20
06.03.2017Einfamilienhaus oder Doppelhaushälfte? Beiträge: 37
20.01.2021Doppelhaushälfte überteuert - Finanzierung realistisch? Beiträge: 44
03.01.2022Doppelhaushälfte alleine bauen? Beiträge: 43
27.12.2014Doppelhaushälfte, gehobene Ausstattung: Stimmen die Zusatzkosten? Beiträge: 53
01.05.2018Abstand zwischen Doppelhaushälfte verkleiden - Wie am besten? Beiträge: 15
20.06.2018Grundstückswahl für Doppelhaushälfte - Welches würdet ihr nehmen? Beiträge: 21
09.11.2013Rat für eine Doppelhaushälfte Beiträge: 19
15.11.2013Doppelhaushälfte bauen mit unterschiedlichen Bauträgern? Beiträge: 10
07.08.2021Kauf einer Doppelhaushälfte finanzierbar oder lieber weiter mieten? Beiträge: 23
08.01.2022Einschätzung Renovierungsaufwand Doppelhaushälfte BJ1990 WEG geführt Beiträge: 16
29.12.2014Grundriss EG + OG für Doppelhaushälfte Beiträge: 29
27.07.2013Durchschnittliche Bauzeit Doppelhaushälfte mit Keller Beiträge: 12
06.05.2012Kosten für Doppelhaushälfte Beiträge: 11
08.04.2021Terrassenüberdachung Doppelhaushälfte / Genehmigung Beiträge: 19
02.10.2022Grundriss für 2 Doppelhaushälfte - breit und schmal bzw. quadratisch Beiträge: 25
11.12.2020Berater kalkuliert Preis f. 112m² KFW55 Doppelhaushälfte m Keller auf fast 600.000€ Beiträge: 32
02.02.2022Geplante Doppelhaushälfte für 5-köpfige Familie Beiträge: 14
18.12.2015Welche Kostendifferenz zwischen einem ZFH und zwei Doppelhaushälfte? Beiträge: 10
26.02.2022Doppelhaushälfte abbezahlen oder in einen Neubau (beim AG) investieren? Beiträge: 14
27.02.2020Neubau Doppelhaushälfte ohne KfW Standard sinnvoll? Beiträge: 36
23.07.2019Doppelhaushälfte für 400tsd. realisierbar? Beiträge: 18
09.11.2022Was kostet eine Doppelhaushälfte? Viel günstiger als ein Einfamilienhaus? Beiträge: 50
27.11.2019Doppelhaushälfte Grundrissüberlegung bitte um Ratschläge :) Beiträge: 23
03.06.2018Neubau einer ca. 8x11 Doppelhaushälfte, Einschätzung Grundriss und Fenster Beiträge: 35
13.07.2018Isolierung einer freistehenden Doppelhaushälfte - Erfahrungen? Beiträge: 15
22.04.2022Neubau eines Doppelhaushälfte Vollkeller mit Abriss Beiträge: 19

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben