KNX in Eigenleistung bei technischem Verständnis

4,70 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: KNX in Eigenleistung bei technischem Verständnis
>> Zum 1. Beitrag <<

V

virility

Was heißt Mini.

Elektrische Rollläden im ganzen Haus, in jedem Zimmer 6-8 Steckdosen + Duplex LAN + TV.
Wohnzimmer Esszimmer paar mehr Steckdosen.
Küche mit mehrere Steckdosen in AP.

Wohnzimmer Esszimmer Küche je 2 Brennstellen mit Wechselschaltung.
Flur EG und Flur OG mit Kreuzschalung.
Bad + WC je 2 Brennstellen (Oberlicht+Spiegel).

Außen vorne Lampe mit Bewegungsmelder
Terrasse Licht + Steckdose geschaltet.
Und dazu noch 2 Zuleitungen.

Bisher waren alle mehr als zufrieden und haben immer die Anzahl an Steckdosen etc gelobt.

Es ist halt alles nur nicht smart. Rein konventionell
 
Tarnari

Tarnari

5000€ bei eigenvergabe oder nach aufmusterung? Letzteres wäre nicht viel wert, da wahrscheinlich nicht bekannt ist, was die Grundausstattung gekostet hat.
 
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Im Forum KNX / EIB gibt es 71 Themen mit insgesamt 2392 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben