ID Massivhaus Erfahrungen - Preise?

5,00 Stern(e) 9 Votes
M

Moppedfahrer

Wir bauen auch mit ID.
Nachdem anfangs alles super lief, kommt nun auch etwas Ernüchterung in die Sache.
Ich möchte daher mal diesen Thread verfolgen.
 
W

WolleHeh

Hallo,
gibt es hier jemanden, der kürzlich mit ID Massivhaus gebaut hat/momentan baut und seine Erfahrungen teilen möchte?
Wir hatten bereits ein Beratungsgespräch für eine schlüsselfertige DHH und ID hat einen relativ guten Eindruck gemacht. Das einzige, was uns ein wenig gestört hat, war, dass die Kosten ziemlich geschönt wirkten (eher die unterste Grenze für Böden, Maklerkosten für das Grundstück wurden übergangen, Bemusterungskosten wurde komplett ignoriert.....)
Das ist aber aus unserer Sicht ein überschaubares Problem, wenn man sich selbst ein wenig informiert und noch einmal gegenrechnet.
Mich würden besonders Erfahrungen nach Vertragsschluss und während der Bauzeit interessieren. Ist bei euch alles glatt gelaufen (die üblichen Probleme, die man so beim Hausbau hat einmal ausgenommen)? Wie war die Kommunikation nach Vertragsschluss? War die Bauleitung ausreichend häufig auf der Baustelle?
Fragen über Fragen und ich hoffe, dass der Eine oder Andere uns vllt. weiterhelfen kann

Liebe Grüße
Wolle
 
M

Miariam

Hallo,
wir haben uns auch mal mit der Fa. ID Massivhaus in Verbindung gesetzt und waren etwas irritiert, dass das Haus quasi "ohne Betonplatte" angeboten wurde. Weiterhin war uns nicht plausibel das die Arbeiten Heizung/Sanitär, Elektro ect. im Paket angeboten wurden und als wir nach den Montagekosten fragten, keine schlüssige Antwort erhielten. Wie war das bei euch? Um eine Gesamtkostenaufstellung für die Bank zu erhalten wurde eine Kostenaufstellung erstellt, die auch wir, wie der "Vorschreiber" anmerkte, geschönt wirkte. Kann von euch jemand die Kosten, die von ID Massivhaus angegeben, bestätigen? Über eine Antwort bin ich dankbar.

Wir bauen auch mit ID.
Nachdem anfangs alles super lief, kommt nun auch etwas Ernüchterung in die Sache.
Ich möchte daher mal diesen Thread verfolgen.
@Mopedfahrer,
kannst Du in diesem Forum mir die Themen mitteilen, um welche Ernüchterung es sich bei dir handelt, da wir aktuell mit ID in Verbindung stehen und uns einige Kosten nicht schlüssig sind.
 
11ant

11ant

und waren etwas irritiert, dass das Haus quasi "ohne Betonplatte" angeboten wurde.
Das hatte (bei "Fertig"Häusern) seine Berechtigung, als man noch im Regelfall mit Keller baute. Heute und beim "Massiv"Haus erscheint mir das als legale, aber fragwürdige Preiskosmetik. Mindestens würde ich als Option die Bodenplatte "ab Rohgrundstück" mit hineinnehmen und auch vom selben Anbieter ausführen lassen. "Oberkante Bodenplatte" als Gewährleistungs-Schnittstelle zu haben, wäre mir nicht wohl.
 
Zuletzt aktualisiert 06.12.2021
Im Forum ID Massivhaus (CASA Haus GmbH) gibt es 4 Themen mit insgesamt 37 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.12.2020Werner Wohnbau Erfahrungen - Wer kennt diesen Anbieter?Beiträge: 101
18.08.2021Fertighaus bauen z.B. mit Firma "Südwesthaus" - ErfahrungenBeiträge: 35
15.03.2018Wann ist ein Hang ein Hang? Keller vs. BodenplatteBeiträge: 19
02.11.2019Blockhaus in Vollholz oder Ständerbauweise - Erfahrungen?Beiträge: 80
08.03.2021Kosten für Schwedenhaus auf unerschlossenem 2. Reihe-GrundstückBeiträge: 21
10.03.2019Gekauftes Grundstück nach Abriss Bauschutt im BodenBeiträge: 34
05.02.2014Kosten/Planung Grundstück, Baunebenkosten Schlüsselfertig usw.Beiträge: 27
27.02.2021Fertighaus inkl. Grundstück projektiert - FinanzierungBeiträge: 45
24.04.2021Teilungsversteigerung - freihändiger Verkauf / Erfahrungen?Beiträge: 13
07.01.2019Haus mit Bodenplatte bei GefälleBeiträge: 52

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben