Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
92
Gäste online
1.123
Besucher gesamt
1.215

Statistik des Forums

Themen
31.108
Beiträge
378.165
Mitglieder
46.833

ID Massivhaus Erfahrungen - Preise?

5,00 Stern(e) 7 Votes
Hallo...

Wir haben uns für ID Massivhaus entschieden, und bereits den Vertrag unterzeichnet.
Mit dem Bau haben wir noch nicht begonnen, weil wir noch auf die Finanzierungszusage der Bank warten mussten. Nun möchte ich aber mal unsere Erfahrungen mit Leuten teilen, die auf der Suche nach Erfahrungswerten sind.
Zu diesem Zweck habe ich mich hier angemeldet. Und so werde ich in der kommenden Zeit öfters am Rechner sitzen und den weiteren Verlauf und die Erfahrungen weiter beschreiben.
Normalerweise hätte ich das nicht gemacht, aber ich habe zunehmend das Gefühl, dass die Entscheidung für diese Firma nicht die Beste war. Ich hoffe, dass ich mich irre und es besser wird. Abwarten...

Was mir positiv aufgefallen ist, war die Flexibilität, die bei den ersten beiden Terminen zum Tragen kam.
Es war überhaupt kein Problem, die Grundrisse der angebotenen Häuser umzugestalten. Und das natürlich ohne Mehrpreis. Im Grunde hat sich der Geschäftsführer Herr K. viel Zeit genommen, um sich anzuhören was uns vorschwebt, was wir benötigen und welche Wünsche wir haben. Bei beiden Terminen wurden wir zum Essen eingeladen. Auswärts in ortsansässigen Lokalen. Entspannte Atmosphäre und zielgerichtete Planungsansätze. Er hat mit uns auch einen Abstecher zu sich nach Hause gemacht. Dort hat uns seine Frau und er durchs Haus geführt und uns das Haus als eine Art Musterhaus präsentiert.

Die ersten Entwürfe waren schon sehr gut. Beim zweiten Termin wurden die ersten Änderungswünsche eingearbeitet und der Kaufvertrag unter Vorbehalt der Finanzierungszusage unterzeichnet.
Auch bei der Konstellation der Preisgestaltung ist die Firma sehr flexibel. Man hat die Möglichkeit, einzelne Gewerke raus zu nehmen, weil man sich darum selber kümmern möchte. Auch das Materialpaket ist flexibel abzurechnen, weil man vereinzelte Dinge raus rechnen lassen kann.
So weit, so gut.

Seitdem der Vertrag aber unterzeichnet ist, habe ich zunehmend das Gefühl, dass die Zusammenarbeit ins Stocken kommt. Wir erledigen mittlerweile alles per Mail. Scannen Änderungswünsche im Grundriss ein und schicken sie mit Erklärung per Mail.
Bei der Umsetzung habe ich oft das Gefühl, dass der/die Architekt(en) keinen Millimeter mitdenken.
Da werden Änderungen nicht richtig umgesetzt, oder dem Kinderzimmer fehlt plötzlich gänzlich ein Fenster.

Wer zur Architektenleistung weitere Beispiele haben möchte, kann hier jetzt gern mal antworten.
Für den ersten Beitrag in diesem Forum reicht es mir für heute mal.

Bis später...
Hallo Grundsfeld

danke, dass du deine Erfahrungen mit ID Massivhaus im Form geteilt hast. Sowas hilft immer sehr weiter, vor allem weil man wirklich nichts zu der Firma findet. Wir finden es aber echt seltsam, dass, bis auf deinen Bericht, gar nichts dazu im Netz steht. Selbst über kleinere Firmen findet man was, die kürzer auf dem Markt sind. Das lässt uns doch etwas zweifeln.

Ganz besonders würde mich interessieren, ob bei euch alles glatt gelaufen ist bzw. wo die Schwierigkeiten waren und wo man besser drauf achten muss.
Mir erscheint z.B. die Bau- und Leistungsbeschreibung von ID (die je echt nur aus einem Blatt besteht) sehr dürftig. Überall wird einem geraten auf sowas, wie eine vollständige und lange Baubeschreibung zu achten, aber bei ID scheint es die ja gar nicht zu geben. Von anderen Firmen sind wir das anders gewohnt.
ID hat uns für unser Haus auch einen in sehr guten Preis gemacht, der deutlich unter den von anderen Firmen liegt. Auch deswegen sind wir so hin und hergerissen und wissen nicht ob das seriös ist.
Zumindest haben wir kürzlich den Werkvertrag (der auch extrem kurz ist) bekommen und uns gefragt, ob damit alles okay ist bzw. ob es dadurch bei euch Probleme gab? Hier gibt es ja noch die Möglichkeit Zusatzleistungen zu vereinbaren.
Hattet ihr ein Zahlungsplan bzw. musset ihr irgendwo in Vorkasse treten?
Hat das mit der Mängelbeseitigung gut geklappt und wie ist es jetzt, wo ihr sicher schon im Haus wohnt?
Wäre toll, wenn wir sprechen könnten.

Danke dir.

Schöne Grüße
Ilona
 
Hallo,
meine Frau und ich möchten auch bald bauen. Das Grundstück haben wir bereits. Was uns fehlt ist ein Bauunternehmen. Wir haben nun mehrere Termin mit ID Massivhaus gehabt, aber sind immer noch recht ratlos, ob wir den Vertrag unterzeichnen sollen.
Nun meine Fragen:
Wie findet man heraus, ob ein Unternehmen seriös ist, wenn nichts im Internet dazu steht, außer diesem Post hier?
Gibt es eine Möglichkeit die Bonität von ID zu prüfen oder ob es mal insolvent war und jetzt unter einem anderen Namen weitermacht?
Sollte man jeden Vertrag von einem Bauanwalt prüfen lassen?
ID Massivhaus hat keine Bau-und Leistungsbeschreibung, nur einen zweiseitigen Vertrag. Bisher haben wir das nur so erlebt, dass es seitenlange Leistungsbeschreibung zu jedem Vertrag gab. Ohne BLB kann man doch gar nicht sagen was eingebaut wird, oder sehe ich das falsch?
Der Vertrag mit ID Massivhaus ist auch nach BGB, aber wie ist das, wenn ID z.B nicht liefert, kann man den Vertrag kündigen und muss dann nichts zahlen, nach einer gewissen Zeit oder muss so was vertraglich explizit festgehalten werden. Was ist, wenn z.B. keine Vertragsstrafen erwähnt werden, wer haftet, wenn der Bau sich verzögert?
Ich würde mich freuen, wenn jemand der mit ID zu Ende gebaut hat sich bei mir meldet. Bitte! Das würde mir sehr viel bedeuten, da ich gern etwas zum Gesamtablauf wissen würde.
Danke für die Antworten.
 
Hallo Pascal,

wie läuft es momentan bei euch?
Wir sind auch mit der FA am bauen.
Es kommt uns einiges bekannt vor.
Aber wir bleiben noch optimistisch.
Habt ihr auch die Bodenplatte mir bestellt?

Schöne Grüsse

Theo
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo Theo,

das Baugebiet befindet sich noch in der Erschließung. Die Bodenplatte werde ich in "Eigenregie" erstellen (Verwandter ist Tiefbauer).
Unabhängig von den Hausanbietern finde ich es sowieso Merkwürdig, dass Häuser ohne Bodenplatte angeboten werden...
Sollen die etwa in der Luft stehen?:)

Grüße Pascal
 
Wir bauen auch mit ID.
Nachdem anfangs alles super lief, kommt nun auch etwas Ernüchterung in die Sache.
Ich möchte daher mal diesen Thread verfolgen.
 

Ähnliche Themen
09.10.2019PK Massivhaus Erfahrungen - Wer kennt die Firma?Beiträge: 10
14.04.2020Vogt Massivhaus ErfahrungenBeiträge: 15
29.04.2020Signum Massivhaus ErfahrungenBeiträge: 27
23.08.2019Massivhaus Mittelrhein Erfahrungen, TippsBeiträge: 19
25.03.2020Rensch Haus Erfahrungen und Preise - FertighausherstellerBeiträge: 57

Oben