Hausbau zu teuer - Bau Stoppen?

4,90 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: Hausbau zu teuer - Bau Stoppen?
>> Zum 1. Beitrag <<

Tolentino

Tolentino

Das gute ist, dass ihr Eigenregie macht. Da habt ihr noch gut Kontrolle darüber, dass manche Sachen, die warten können, halt später gemacht werden.
 
A

Aloha_Lars

Bitte such dir professionelle Hilfe. Wie viele schon schreiben sieht die Lage objektiv betrachtet bei dir wirklich gut aus.
Wenn du dich in eine Panik verrennst, hilft dir das Mutmachen hier im Forum auch nicht.

Vielleicht hilft dir ein Gedanke: JEDER Hausbauer stand während der Bauphase mal an so einem Punkt.
Als ich die erste Rechnung der Erdarbeiten bekam, hatte ich auch riesige Sorgen, dass mir das Projekt um die Ohren fliegt.
Inzwischen wohne ich seit fast 2 Jahren gut und gerne in meinem Haus und die Sorgen haben sich in Luft aufgelöst.
 
Tolentino

Tolentino

Vielleicht hilft es zu wissen, dass wir bei unwesentlich mehr Einkommen, insgesamt deutlich mehr Schulden haben. Meine ETW ist nämlich nicht abbezahlt und mein Grundstück kam noch on Top (bei knapp 500 EUR/m²). Ich schlafe wie ein Baby.
Mir macht eher unser Ausgabenverhalten Sorgen. Was ich nämlich nicht auf der Uhr hatte, waren so kleine Anschaffungen wie Gartenschlauch, kleine praktische Boxen, Roter Panda Gartenfigur. Und überhaupt so Läden wie Action und Thomas Philips (wo man mit einem bestimmten Bedarf reinläuft und mit dem zehnfachen wieder raus). Aber das ist theoretisch recht schnell einzudampfen.
 
Tassimat

Tassimat

Das gute ist, dass ihr Eigenregie macht. Da habt ihr noch gut Kontrolle darüber, dass manche Sachen, die warten können, halt später gemacht werden.
Wenn schon Panickattacken kommen, dann ist Eigenregie leider alles andere als gut.
Und auf eine unfertige Baustelle zu ziehen mit den Gedanken, was alles unfertig und noch getan werden muss, das hilft auch nicht.

Wäre doch schön, wenn man den ganzen Stress abgeben könnte, aber das ist aus finanziellen Gründen (gefühlt) nicht möglich.

Je nachdem wie schlimm das Gedankenkarussel ist, verfliegen die Ängste wieder von alleine, wenn es Fortschritte macht, oder aber es muss professionelle Hilfe her. Das kann man über das Forum nicht beurteilen.
 
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung gibt es 3009 Themen mit insgesamt 64022 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben