Fußbodendämmung nicht verklebt/abgedichtet zum Estrich

5,00 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: Fußbodendämmung nicht verklebt/abgedichtet zum Estrich
>> Zum 1. Beitrag <<

B

B.Beat

Warum sollte der Boden schimmeln? Durch die Fußbodenheizung wird das ja alles trockengeheizt. Da hat Schimmel keine Chance.
Die Silberfische haben einen anderen Ursprung.
Weil das Wasser vom estrich unter die dämmplatten läuft und dort auch bei getrockneten estrich nicht korrekt abtrocknen kann. Ich bin aber Laie. Habe nur schon mehrfach gelesen das genau das zu großen Problemen führen kann u das auch nicht so selten ist
 
A

Alessandro

das kommt aber nur vor wenn der Fließestrich nicht richtig angemischt ist und sich das Wasser absondert.
 
Z

Zaba12

Nahwärme, die haben schon reklamiert das wir unter durchschnittlich wenig Energie benötigen

Die Rohre wurden entsprechend der Berechnung vom Hersteller verlegt. Im Bad liegen die Enger bei einander wegen der höheren Raum Temperatur.
Das glaube ich Dir sogar, aber es ist trotzdem suboptimal, weil Du wie ich schon erwähnt habe, dadurch unnötigerweise mit einer höheren Vorlauftemperatur heizen wirst. Damit wirst Du auch höhere Heizkosten haben als notwendig.

Macht aber nix, das Du nicht verstehst was ich meine. Du wirst es verstehen, sobald Du deine Heizungsanlage optimieren willst und dich wundern wirst warum einige mit einer VL von 25 Grad laufen und deine mit 30 Grad aufwärts.
 
Patricck

Patricck

Ich sehe da kein Problem. Wie geschrieben, das ganze wurde berechnet, und entsprechend gelegt.
Und das vom Hersteller nicht vom Sanitär
 
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 378 Themen mit insgesamt 3685 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben