Fertighaus gebaut/Spachtelarbeiten selbst gemacht? Kosten?

4,30 Stern(e) 3 Votes
A

amelie74

Bei uns gibt es in der BLB nur 2 Optionen: entweder Verspachteln etc. selbst erledigen oder Schlüsselfertig (alles inklusive).
 
Der Da

Der Da

wie oft hat dein Mann schon ein Haus tapeziert?

Ich war genauso zuversichtlich: 1 Tag 1 Raum war mein Plan .... hehe knapp daneben ist auch vorbei...

Wir haben locker doppelt so lange gebraucht, wie ich im schlimmsten Fall angenommen hatte.
Irgendwann ist nämlich die Kraft und vor Allem die Lust zu Ende... dann wird die Arbeit auch länger
 
A

amelie74

Haha....genau so sehe ich das auch! Wir werden die Spachtelarbeiten wohl extern vergeben!! Malern weiß ich noch nicht.
 
B

b.schlosser

Ich weiß nicht, welche Geräte und Werkzeuge euch zur Verfügung stehen. Da es sich ja um ein Fertighaus handelt, gehe ich davon aus, dass mit Spachtelarbeiten eher auszubessern. Ich habe das mit Freunden/Familie in einer etwa 65 qm Wohnung gemacht, also alle Wände + Decke und habe für die Spachtelmasse insgesamt etwa 60 € ausgegeben.
 
A

amelie74

Das wird bei uns wohl nicht reichen. Es müssen alle Wandstösse verspachtelt werden und nachgeschliffen werden, damit man danach das Malern bzw. Tapezieren angehen kann.
 
T

trendyandi

Habt ihr das Verspachteln nun selber durchgezogen oder extern vergeben?
Wir sind vor 10 Tagen fertig geworden mit der Verspachtelei! War gnz schön zeitaufwendig, aber nun haben wir es (fast) geschafft! ;- )
 

Ähnliche Themen
23.04.2021Q3-Spachtelung ohne Malervlies?Beiträge: 33

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben