Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
118
Gäste online
910
Besucher gesamt
1.028

Statistik des Forums

Themen
29.538
Beiträge
380.219
Mitglieder
47.187

DIY-Waschtische, was brauchen wir an Zubehör?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Ganz zusammenhangslos mal unsere Lösung eingeworfen. Alte Kommode (eBay Kleinanzeigen 20,-€) + Waschbecken 60 €, Granitplatte vom Steinmetz roundabout 200,-€ inkl Ausschnitt, Anfertigung nach Waschbeckenmaßen (lagen als Schnittschablone bei). Alles andere sind bzgl. der Leitungen Standardmaße. Bis zum Loch in der Wand/Boden ist es dann wie Lego. Solang passende Teile zusammenstecken, bis das Wasser dahin fließt, wo es hin soll ;) In unserem Fall war ein flacher Siphon die beste Lösung.

Wow, wie geil sieht das denn aus :O
Ich überlege auch schon, ob ich mich doch nochmal anfreunden könnte mit etwas was auf dem Boden steht. Aber es kann doch nicht sein, dass ich nicht meinen Wunsch-Waschtisch bekomme, weil ich niemanden finde der mir den an die Wand hängt. Zur Not versuche ich's halt echt selber, gibt ja YT-Tutorials und Fliesen kann man zur Not auch ersetzen wenn man das nötige Kleingeld hat. Vielleicht hab' ich auch nur zu viel Angst.
 
Kauf Dir die richtigen Bohrer und lass es Dir vor Ort erklären. Mit "klein" vorbohren, langsam, ohne Schlag, erst danach größer bohren. Das klappt schon....., wenn Du nicht mit Gewalt rangehst oder ne Leitung anbohrst passiert da nix. Das erklärt man Dir auch im Baumarkt, damit Du die richtigen Materialien nutzt.
 
waschtisch.jpg


Heute kam unsere Waschtischplatte endlich an.
Wir möchten darunter einen 30cm tiefen Schrank von Ikea in Schwarzbraun montieren (ist alles fürs Gäste-WC).
Ich bestelle dafür bei Reuters noch eine passende Armatur, einen nicht verschließbaren Ablauf (falls nicht bei der Armatur enthalten), und einen Siphon.
Denke dann sollte das passen.
Werkzeug habe ich nen Bohrhammer von Bosch, dafür würde ich mir ne 35mm und 45mm Lochfräse kaufen (oder wie heißen diese Teile zum Loch sägen?) , falls ich niemanden finde der sie mir anbringen und auch sägen kann (wäre mir lieber wenn das der Profi macht).

Hab' ich was vergessen?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich kann dich voll und ganz verstehen. Wir haben das gleiche Problem. Keine passenden Unterschränke gefunden und gedacht, da machen wir selber was drunter oder kaufen uns irgendwo schöne. Problem ist jetzt, dass die 2 Waschbecken von der Breite, wie sie entfernt sind, jetzt nicht im Standard sind. Also zb wenn wir 2 Unterschränke a 80 cm nehmen würden, passt das hinten nicht mit dem Ausschnitt am Unterschrabk fürs Siphon. Und eine Lücke von 2 cm zwischen den beiden Unterschränken will man ja auch nicht. Und einen großen durchgehenden Schrank unter 2 Waschnecken geht auch nicht weil die Aussparumg fürs Simon ja immer schon festgelegt ist und dann nicht mit der Waschbeckenbreite passt. Also zum Schreiner gegangen und mehrere Angebote eingeholt. Das günstigste lag bei 2.600....für einen unterschrank von ca 170cm Breite und 2 Schubladen... dafür hätte ich mir auch einen sehr schicken über den GU einbauen lassen können. Das bereuen wir derzeit tatsächlich. Und wir haben immernoch keinen Schrank :-/
Wie ist das bei den Ikea Schränken? Da ist doch mittig des Schränkes auch schon die Aussparung fürs Siphon oder? Falls das hinten komplett offen ist könnte man da ja vlt echt was schönes basteln.
 
Welchen Ikea-Schrank willst denn drunter stellen? oder hängen? Wäre es nicht schöner. wenn diese Platte frei an der Wand hinge ? Es gibt sich diese Halterungen, wo man auch je ein Handtuch über den Bügel hängen kann.
Oder eben doch etwas aus Stahlkufen machen lassen und stellen, was es wirklich günstig und vielfältig zu kaufen gibt.
Wenn der Ikesa-Schrank schmaler ist als die Platte dann sind diese oben doch meist offen soweit ich das weiß.
Im Grunde kannst auch Küchenoberschränke unter die Platte höngen von Ikea oder ein/zwei Metod Schubladenschränke bzw. den Godmorgen....in grau und breit ist der sehr schick.
Bei diesem schönen Becken musst aber genau nachfragen, welcher Ablauf dazu passt bzw. den Hersteller fragen.
 
Oben