Bösteinhaus Nienburg Erfahrungen, Bösteinhus Preise?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 01.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Bösteinhaus Nienburg Erfahrungen, Bösteinhus Preise?
>> Zum 1. Beitrag <<

N

nevs

Hallo zusammen,

also ich verfolge diese Diskussion hier schon seit längerem und ich frage mich ob hier tatsächlich nur Bauherren schreiben, die wirklich einfach Ihre Erfahrungen weitergeben, oder ob bei dem ein oder anderen da auch noch ein Bauträger im Hintergrund steht.
Denn ich bekomme hier (auf eine PN) eine Antwort, in der sehr viel über die diversen Bauträger geschrieben wurde und dann ganz klar eine Empfehlung für einen Bauträger gegeben wird.
Seltsam ist dabei, dass derjenige sein Bautagebuch über die Homepage dieses besagten Bauträgers anbietet.
Ich möchte jetzt hier niemanden angreifen und suche aktuell auch keinen Bauträger, aber mir ist es wichtig mich hier selbst mal zu melden, da ich auf der Suche nach einem Bauträger auch alles mögliche gehört habe und es leider echt nervig ist, wenn man nicht weiß, wer von wem Provision erhält :-(

Jeder Bauträger hat bestimmt seine Vor- und Nachteile und die Kunst liegt darin den für sich richtigen zu finden.
Und zu jedem wird es auch positive und negative Meinungen geben.
Guckt doch mal wie viele Menschen sich im Internet über den VW Golf beschweren und trotzdem ist dieser die Nr.1

Ich kann nur sagen, dass wir jetzt seit ca. 2 Jahren in unserem von der Firma Fischer-Bau GmbH aus Hannover Laatzen gebautem Haus wohnen und sehr zufrieden sind.
(das muss ich jetzt einfach mal loswerden)
Sicherlich hatten wir in der Bauphase auch mal die ein oder andere Diskussion, aber ich persönlich kenne keinen Bauträger wo das nicht der Fall ist. Hier in unserem Baugebiet haben ja auch noch andere Bauträger gebaut
Und wir hatten während der Bauphase sogar noch einen Gutachter dabei, der alles kontrolliert und festgehalten hat.

Wir haben das jetzt alles hinter uns und das ist auch gut so, denn ich habe mich damals auch ein wenig auf meinen gesunden Menschenverstand verlassen und es war mir bewusst, dass ich für Extras auch extra bezahlen muss.
Trotzdem hat am Ende alles gepasst und wir haben ein Mängelfreies Haus

Übrigens auch mit einer Wärmepumpe und Lüftungsanlage.

Ich werde jetzt hier sicher nicht meine Handynummer angeben um Euch zu einem bestimmten Bauträger zu lotsen


Also viel Spaß beim bauen und lasst Euch alle nicht verrückt machen.

Grüße.
 
H

Hausbesitzer01

Hallo Nevs,

dann kann man Dir nur gratulieren, das es bei Dir so gut mit Fischerbau geklappt hat und das Deine Mängel alle beseitigt wurden. Lag vermutlich auch daran das Du einen Gutachter mit im Boot hattest (Haben wir leider nicht gemacht).

Wie ich schon geschrieben habe kommt es auch auf den Bauleiter darauf an. Wir hatten gleich 2 Bauleiter und wir hatten nicht das Gefühl gut betreut zu werden. Beide waren nur auf Ihren Gewinn fixiert und und von Kundenfreunlichkeit war nichts zu spüren. Das was die Verkäufer an Vertrauen gewinnen (werden ja gut ausgebildet um Kunden einzulullen), versauen dann die angesprochenen Bauleiter wieder. Man kann nicht alle über einen Kamm scheren, aber wir hatten 2 besondere Exemplare.

Einen Beitrag von mir wurde Ersteinmal inaktiv gesetzt, weil er vermutlich im Auftrag von Fischerbau rausgenommen werden mußte.
Haste Dir schon mal auf der Seite von Fischerbau die ganzen positiven Beiträge angeschaut? Merkwürdig das da nichts negatives drin steht...ist doch sehr merkwürdig.

Aber jeder sollte selber wissen was er glaubt und was nicht.
Viele Grüße

Hausbesitzer
 
N

noki

Denn ich bekomme hier (auf eine PN) eine Antwort, in der sehr viel über die diversen Bauträger geschrieben wurde und dann ganz klar eine Empfehlung für einen Bauträger gegeben wird.
Seltsam ist dabei, dass derjenige sein Bautagebuch über die Homepage dieses besagten Bauträgers anbietet.
Hallo nevs,

ich könnte mir gut vorstellen, dass du mich meinst bzgl. deiner obigen "Anschuldigungen", da ich dir auch eine sehr ausführliche Nachricht inkl. Baublog-Adresse gesendet habe und ich muss dir sagen, dass ich es schon sehr enttäuschend finde, was du da schreibst.

Woher ich meine Erfahrungen und Infos habe, habe ich dir explizit beschrieben. Auch wo ich gebaut habe, ist alles der Mail zu entnehmen gewesen. Es wäre ein leichtes gewesen, mal in "unser" Neubaugebiet zu fahren und sich vor Ort mit mir und anderen Bauherren hier auszutauschen.

Dass ich von "meinem" Bauträger überzeugt bin, weil alles extrem gut lief und ich ihn deshalb weiter empfehle, kann man mir wohl kaum vorwerfen. Du hast mich doch extra angeschrieben, um einen Bauträger empfohlen zu bekommen. Mir zu unterstellen, ich würde das alles nur schreiben, um damit eine gute Provision einzusacken, empfinde ich als absolute Frechheit!

Außerdem gab ich den Tipp, alle vorhandenen Bauträger-Angebote und Bauleistungsbeschreibungen von der Verbraucherberatung Hannover, Bereich Bauberatung überprüfen zu lassen.

Und nun noch zum Baublog: nur weil der Name des Bauträgers in der Internetadresse auftaucht, besagt das nicht, dass mein Blog dort gehostet wird. Eine kurze Überprüfung bei denic.de hätte dir gezeigt, dass ich selbst der Eigentümer des Baublogs bin. Vielleicht solltest du dich zukünftig mal ein wenig besser informieren, bevor du solche unqualifizierten Beiträge von dir gibst.
 
N

nevs

Hallo zusammen,

tut mir leid, wenn sich jetzt jemand persönlich angegriffen fühlt, aber ich musste mich einfach mal zu diesem Thema äußern.
Und wer von wem Profisionen im Baugewerbe bekommt ist nun eh nicht nachzuvollziehen. Man sollte halt einfach ein bisschen vorsichtig sein

Also wie gesagt, unser Haus ist fertig und ich suche nun auch keinen neuen Bauträger mehr...ein Haus reicht

@Hausbesitzer
Es ist doch klar, dass eine Firma auf der eigenen Homepage keine negativen Berichte einstellt
Und es gibt dort ja auch zufriedene Kunden, ich selbst hatte vorher natürlich auch mit einigen gesprochen (in den Baugebieten und ohne das ein Verkäufer dabei war)
 
H

Hausbesitzer01

Hallo,

so es hat mal wieder nicht funktioniert eine Antwort zu schreiben ohne gegen einer der Regeln zu verstoßen. Wer entscheidet eigentlich ob ich die Wahrheit geschrieben habe oder nicht oder ob es eine "Pauschalausage" ist?

Also wer noch Infos braucht sollte mich über eine PN anschreiben.

@Admin: Bitte mal in Zukunft den Teil in der Antwort Markieren der falsch war bzw. gegen die Forumsregel verstoßen hat, ansonsten kann ich nicht feststellen welcher Teil nicht gepasst hat.

Vielen Dank!!!
 
H

Häusle77

Ich möchte diese etwas älteren Thread gerne wieder aufleben lassen, da auch wir auf der Suche nach einem zuverlässigen BU im Raum Hannover sind.
Böstein kam bei uns schon in die engere Wahl.

Ich würde mich über jede Erfahrung sehr freuen...
 
Zuletzt aktualisiert 01.12.2022
Im Forum Bösteinhaus Baubetreuungs GmbH gibt es 3 Themen mit insgesamt 33 Beiträgen

Ähnliche Themen
30.08.2019Bausachverständiger bei ETW vom Bauträger sinnvoll? Beiträge: 11
18.02.2014Massive Probleme mit Bauträger - Vertragsauflösung möglich? - Seite 2Beiträge: 33
13.07.2021Welche Berater und Analysen währender der Bauphase sind angebracht? Beiträge: 15
16.05.2021Herangehensweise Erstkontakt Bauträger & Fertigbauanbieter Beiträge: 24
08.12.2021Würdet ihr nochmal selber bauen oder Bauträger? - Seite 5Beiträge: 31
01.08.2018Baufirma verlangt Extrakosten wegen zusammenarbeit mit Gutachter - Seite 2Beiträge: 21
04.11.2012Gutachter trotz Tüv Abnahme? Beiträge: 14
14.12.2015Gutachter entdeckt Mängel an Keller. Was tun? - Seite 2Beiträge: 11
23.08.2010Wie finde ich einen geeigneten Architekten? Oder doch Bauträger? - Seite 2Beiträge: 10
15.09.2019Bauträger verweigert Herausgabe von Unterlagen Beiträge: 32

Oben