Beratung für Photovoltaik Anlage

4,90 Stern(e) 8 Votes
Zuletzt aktualisiert 16.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 10 der Diskussion zum Thema: Beratung für Photovoltaik Anlage
>> Zum 1. Beitrag <<

D

Deliverer

Ah, du meintest wohl Größe des Speichers. Verlesen. Sorry.

Ich möchte trotzdem nochmal auf größe der Photovoltaik zurückkommen: Will man im Winter ein mittelgroßes E-Auto befüllen (und ja, das wollen in spätestens 10 Jahren hier alle), braucht das bei schlechtem Wetter und einer 50 kWp-Anlage volle zwei Tage. Egal ob da noch ein Speicher im Keller steht, oder nicht.

Wer also mit dem Gedanken an eine Photovoltaik spielt, sollte sich nicht mit 10 kWp-Spielereien aufhalten, sondern die Dächer vollmachen.
 
D

driver55

Ah, du meintest wohl Größe des Speichers. Verlesen. Sorry.
Nein. Die Heizung benötigt am Wintertag 12 kWh + 5-8 kWh Haushalt.

Ich möchte die Rng. (Kosten) der Anlage (Module/passender Speicher/Montage/Sonstiges…Wartung…) für mein autarkes Haus sehen.

Doppelhaushälfte mit ca. 100 qm Dachfläche (50 qm 15 Grad, 50 qm 25 Grad Süd)
 
R

RotorMotor

Nein. Die Heizung benötigt am Wintertag 12 kWh + 5-8 kWh Haushalt.

Ich möchte die Rng. (Kosten) der Anlage (Module/passender Speicher/Montage/Sonstiges…Wartung…) für mein autarkes Haus sehen.

Doppelhaushälfte mit ca. 100 qm Dachfläche (50 qm 15 Grad, 50 qm 25 Grad Süd)
100m² reichen für ein Autarkes Haus nicht.
Hast du mal genau geguckt wieviel Photovoltaik du drauf bekommst.

Grob geschätzt landest du bei 15-20kWp. Das ist natürlich nicht schlecht, aber von Autark dann doch recht weit entfernt.

Also hier ist die Wahrscheinlichkeit schon noch den Speicher im Winter nicht voll zu bekommen!
 
D

Deliverer

Ich möchte die Rng. (Kosten) der Anlage (Module/passender Speicher/Montage/Sonstiges…Wartung…) für mein autarkes Haus sehen.
Ganz schön fordernd. Aber gut: Faustregel ist 1000,-€ pro installiertem kWp als auch installierter kWh Speicher. Aktuell, Aufgrund von Materialknappheit, ca. 10-20% teurer. Nen passenden Speicher gibts nicht, weils Quatsch ist. Montage ist dabei. Sonstiges ist Abhängig von deinem Haus, besprichst Du daher am Besten mit dem Solarteur. Wartung wäre bei deiner geringen Dachneigung ggf. alle paar Jahre Putzen.
 
D

Deliverer

Das ist doch kein Sprint. Dann hält der Akku halt länger.
Leider eher doch. Es ist ein Wettrennen gegen das Versagen der Akkuelektronik. An den Speicherzellen scheitert es nicht, wie wir im Automobilbereich erleben. Optimistische Rechnungen setzen daher die Lebensdauer des Akkus mit 15 Jahren an. Und in der Zeit sollte er zumindest die schwarze Null erreichen. Dann hat er zwar außer Umweltzerstörung noch nicht viel geholfen, aber wenigstens hat man nicht draufgezahlt.
Nuja, und das geht eben nur, wenn man ihn auch wirklich 200 mal im Jahr voll und wieder leer kriegt. Ersteres benötigt eine Photovoltaik die mindestens dreimal größer ist (in kWp) als der Akku (in kWh). Letzteres geht eigentlich nur mit unsinnig hohem Nachtverbrauch im Sommer.
 
D

Deliverer

Ich hatte es schon erwähnt: Man macht sich keine Vorstellung, WIE WENIG Leistung ankommt, wenn es mal Sauwetter ist! Und das ist es leider echt oft (zumindest diesen Sommer...).
Ich habe 28 kWp auf dem Dach, es ist viertel nach 9 und mMn. noch nicht Herbst:

el2.JPG
 
Zuletzt aktualisiert 16.07.2024
Im Forum Photovoltaik gibt es 198 Themen mit insgesamt 4744 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Beratung für Photovoltaik Anlage
Nr.ErgebnisBeiträge
1Photovoltaik-Speicher - Erfahrungen? Tipps? 17
2Neue Photovoltaik-Anlage mit Speicher im Einfamilienhaus Erfahrungen 39
3Kommende Förderungen für Photovoltaik? 12
4Photovoltaik-Anlage bei Neubau: Würdet ihr eine einbauen Erfahrungen? 31
5Bewertung Photovoltaik Angebot und Komponenten 34
6Photovoltaik-Anlage für Warmwasseraufbereitung und Einspeisung 15
7KfW 40+ und 10.000 Häuser Programm - Anforderungen an Photovoltaik? 13
8Photovoltaik - Fragen zur Steuer/Gewerbe 78
9Photovoltaik für Hausstrom nutzen ohne Taktvorgabe des E- Netz 10
10Mehrwertsteuer bei Photovoltaik über GU zurückholen 10
11Wartung 17
12Photovoltaik um jeden Preis - aktuelle Lage und Angebote 169
13Kosten Photovoltaik mit Speicher 120
14Photovoltaik Anlage die sich monatlich selbst trägt und amortisiert 41
15Natursteinheizung in Verbindung einer Photovoltaik Anlage sinnvoll? 16
16Solar / Photovoltaik wirtschaftlicher Gesichtspunkt 53
17Kleinere Photovoltaik Anlage 2 KWp 11
18Erfahrungen mit Wärmepumpen und Photovoltaik? 39
19Photovoltaik-Anlage und Speicher bei Bauübergabe nicht fertiggestellt 18

Oben