Zusätzliche Baukosten bei Hausbau mit Bauträger

4,90 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Zusätzliche Baukosten bei Hausbau mit Bauträger
>> Zum 1. Beitrag <<

J

Joedreck

Das gute ist, dass ihr durch das Weglassen des Kamins und der Reduzierung der Küche gute 15-20k als Puffer habt.
Ich glaube nicht, dass die Kosten für Malerarbeiten und Böden ausreichend sind. Da wird viel grspachtelt werden und wenn ihr etwas mehr als einfaches Laminat nehmt, müsst ihr hier wahrscheinlich auch ausgleichen. Zusätzlich dann noch Leisten ringsum, kleber oder Trittschalldämmung.
 
B

Bertram100

Ich habe für mein Haus von 125m2 bereits Materialkosten von 4000 euro für Farbe und Material gehabt. Grundieren, Farbe, Lack und zusätzliches Material gehen ins Geld. Die Küche war dagegen deutlich günstiger, "aber" vom Schweden.

Je nachdem was ihr für Jobs habt, ist es eventuell günstiger, die Arbeit fremd zu vergeben und in der Zwischenzeit selber arbeiten zu gehen.
 
P

Pinkiponk

Zu den einzelnen Positionen kann ich mich nicht so kompetent äußern wie andere Kommentatoren, darum nur der Hinweis, dass Ihr vielleicht eine Nachfinanzierung benötigt oder etwas streichen müsst, dieses Schicksal allerdings mit (von mir geschätzt) ca. 97% der Bauherren teilt. Ich schließe mich dem "Augen zu und durch" an. Es wird leichter.
 
L

Lupfer1

@SoL



Hallo und Danke für deine Antwort,

wir haben einen "Verbrauchervertrag " und die Baubeschreibung unterschrieben. Grundsätzlich verkauft er auch Häuser mit Grund, aber in unserem Fall ist dann wohl GU richtig.

Zu den Punkten, die du noch genannt hast, folgendes:
Vermessung, Bodengutachten:
Vermessung steht mit in der Baubeschreibung und Bodengutachten ist ja im Grunde nur für den GU wichtig oder? Der GU hat gesagt er braucht das nicht, weil darin sowieso am Schluss meistens steht, dass man es in Augenschein nehmen soll. Deshalb würde er vorher eher den Baggerfahrer vorbeischicken und ein Loch machen lassen, wenn der grad sowieso in der Nähe ist. Außerdem hat der GU ca. 50-100m Luftlinie davon entfernt bereits gebaut und hat schon eine Vermutung, was da kommt. Wahrscheinlich Kies.

Bzgl. Aufmusterung hoffe ich, dass da nichts mehr kommt. Bad, Türen, Treppe, usw. steht aus meiner Sicht eig. alles bereits drin und die gefallen uns eigentlich auch.
Vielleicht ein größeres Waschbecken im WC, aber ansonsten sind die Typen in der Baubeschreibung weitestgehend genannt und wir haben uns die ergoogelt wie sie aussehen.
Aktuell sehe ich da eigentlich nur Steckdosen, die noch dazu kommen könnten. Oder was kann da üblicherweise sonst noch so kommen das man gerne mal übersieht?

Baugenehmigung und Baustrom habe ich in meiner Rechnung nach oben korrigiert, sowie Versicherungen aufgenommen. Danke für den Hinweis.

Braucht man den Gutachter unbedingt? Die Bank schickt doch eigentlich nach den Bauarbeiten sowieso einen Architekten zur Begutachtung vorbei.

Bei der Bank habe ich noch nicht unterschrieben. Jedoch steht dort noch der Zins vom Angebot Mitte Januar, den ich unterschreiben würde. Er meinte er bekommt den jetzt nur noch durch, weil er 5 Wochen im Krankenstand war und den Termin mit uns verschoben hat. Ob das stimmt, weiß ich nicht. In jedem Fall würde ich mit ihm nochmal reden bevor ich unterschreibe, ob es vielleicht möglich ist den Betrag bei gleichen Konditionen nach oben zu korrigieren. Bei der Beleihungsgrenze hätten wir eigentlich noch etwas Luft nach oben.

Bauseits sind wie gesagt alle Malerarbeiten innen wie außen zu erbringen, sowie Böden abgesehen von den o.g. 3 Räumen. Ansonsten finde ich wenig Punkte, die Bauseits zu erbringen wären. Sogar die Abfuhr vom Aushub und ggf. Anfuhr von Auffüllmaterial ist im Preis enthalten. Auch den Baustromkasten wird er mitbringen.

VG
 
L

Lupfer1

@Hausbautraum20

Wo in Bayern baut ihr denn?
Das kommt mir auch ziemlich günstig vor.

Ich würde 20k mehr Puffer beim Kredit einbauen und es für die Außenanlagen einplanen.
In einem Dorf in Schwaben wo das Allgäu beginnt. Also ländlicher Raum. Den genauen Ort würde ich im Internet nicht nennen wollen.

Ja, die Vermutung habe ich auch, dass es knapp werden könnte. Wenn der Kfw Zuschuss für den Außenbereich nicht reichen sollte, wäre das für mich aber erstmal kein Beinbruch. Die Einfahrt kann man ja bspw. auch erst 2-3 Jahre später machen. Das machen ja viele so. Wichtig ist, dass wir alle Rechnungen bis zum Einzug bezahlen können und da habe ich bereits etwas Muffe, dass ich was übersehen habe.
 
S

SoL

@SoL

Bauseits sind wie gesagt alle Malerarbeiten innen wie außen zu erbringen, sowie Böden abgesehen von den o.g. 3 Räumen. Ansonsten finde ich wenig Punkte, die Bauseits zu erbringen wären. Sogar die Abfuhr vom Aushub und ggf. Anfuhr von Auffüllmaterial ist im Preis enthalten. Auch den Baustromkasten wird er mitbringen.

VG
Ja, den Gutachter brauchst du, sonst schaut nur jemand hin, wenn alles schon fertig ist. Das hilft aber selten, da vieles nicht mehr sichtbar ist. Kannst Du Dir sparen, wird aber dann ggf. später teuer.

Wenn alles enthalten sein soll, ist der Preis natürlich noch interessanter...
Gibt's die BLB online?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreisindex gibt es 750 Themen mit insgesamt 22280 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.04.2021Nolte-Küche auf 13qm - Preis realistisch/akzeptabel - Seite 5Beiträge: 152
26.03.2018Bodengutachten vor Vermessung des Neubaugebiets nicht möglich? Beiträge: 16
19.06.2019Küche & Preis - Schnelle Einschätzung erwünscht!! - Seite 11Beiträge: 168
28.01.2020Küchen-Preis-Vergleich-Nobilia-Küche Beiträge: 25
10.08.2021Next 125 Küche Planung / Preis Erfahrungen? Beiträge: 76
01.12.2013Welche Vermessung brauche ich? Vermessen vorm Bodengutachten? Beiträge: 12
29.07.2021Reihenhaus Küche zu teuer oder angemessener Preis? Beiträge: 20
30.06.2016Bestandsimmobilie - Gutachter, Finanzierung, Verhandeln... Beiträge: 17
22.10.2015Finanzierung realisierbar - Meinungen erwünscht Beiträge: 15
05.07.2017Hausverkauf - Neubau - Bank spielt mit - Risiko? Beiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben