Zusätzliche Baukosten bei Hausbau mit Bauträger

4,90 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 15 der Diskussion zum Thema: Zusätzliche Baukosten bei Hausbau mit Bauträger
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

Was mich stört ist, dass quasi immer, unabhängig von der Fragestellung, nach dem Grundriss gefragt wird. Nur um diesen dann zu kritisieren. Es findet jeder immer etwas, wenn man nur sucht. Abgesehen davon ist das oft hochgradig subjektiv.
Und völlig egal wie man selbst den Grundriss findet, sobald Kritik geäußert wird, wird man natürlich verunsichert.
Das liegt in der Natur der Menschen. Vor allem wenn man der Meinung ist, dass die anderen vermeintlich mehr wissen.
Das Internet hat einen Bewegungsmelder - jeder Grundriss, der dort reingestellt wird, wird von 82 Millionen Bundestrainern sandgestrahlt; und wer da charakterfest bleibt, wird eventuell als beratungsresistent geshitstormt. Falls jemand "Schwarmintelligenz" damit fehlassoziiert, jeder einzelne dieser anonymen Besserwisser sei tatsächlich schlauer als der Fragesteller, sollte nicht ohne psychologische Begleitung in Internetforen hineingehen. Aber auch diese Medaille hat zwei Seiten, und meine Erfahrung ist die eines manchmal unglaublichen Deltas zwischen den textlichen Beschreibungskünsten der Fragesteller und den Vorstellungen der Diskutierenden, welches sich ohne Bebilderungen niemals offenbart hätte. Deshalb lade ich zum Zeigen der Planzeichnungen immer auch dann ein, wenn schon feststeht, daß ich den Zeichenknecht diesmal nicht beschimpfen soll.

Und in diesem Fall muß zu diesem Punkt sogar einmal ausdrücklich lobend erwähnt werden, daß 1. der Eigenentwurf weit hinter der üblichen Mangelhaftigkeit der sonst so stolz gezeigten "semifinalen" laiengeplanten Egoshooter-CAD-Frankensteinereien zurückbleibt und 2. der Zeichenknecht brav abgemalt hat anstatt Verschlimmbesserungen vorzunehmen.

Bauherrenseitig ist auf alle wesentlichen Geißeln der Grundrissplanung verzichtet worden: Quadratizität, Symmetrismus, gerade einläufige Anstattwillah-Showtreppe, Anklatschen der Garage nebst Tanz um das goldene Kalb der Zwischentür, zweigeschossige Luftraum-Eingangshalle, Sitcom-Fernsehküche, Raumteilerkamin und was sonst so alles unabdingbar zum McMansion Hell Toskanabauhaus gehören würde. Also ein bis auf die verbesserungswürdige Badaufteilung - aber hier ist das Kind ja längst noch nicht ultimativ in den Brunnen gefallen - ein grausamkeitenfreier Entwurf. Da hat man hier selbst von stolzgeschwellten "Architekten" schon schlechteres gesehen.
 
H

Hausbautraum20

Willst du mir sagen, dass die Eingangssituation in den Kinderzimmern gut gelöst ist?
Das die komische kleine Speisekammer Sinn macht, wenn man einen Riesenkeller hat? Dass die Ankleide nicht viel zu klein ist um nutzbar zu sein? Dass das Bad, trotz ausreichender Größe nicht schlecht gelöst ist? Dass in einem eigentlich nicht kleinen Haus überall enge Gänge und Ecken sind?
Alles nur subjektiv!!
Unsere Speisekammer hat 2qm und ist trotz Keller komplett voll und wir lieben sie. Ich möchte nicht wegen Nudeln, Mehl, Wasser...in den Keller laufen. Und 2qm voll mit Regalen an allen Wänden bieten sehr viel Platz!!

Unsere Ankleide ist ziemlich ähnlich und wir finden sie bisher perfekt und überhaupt nicht zu klein!

Das Bad find ich ziemlich perfekt gelöst.
Einzig das Argument mit der Tür finde ich schlüssig. Wir hatten ein ähnliches Problem im Gästebad und da öffnet die Tür jetzt auch einfach nach außen.

Enge Gänge weiß ich nicht, was du alles meinst.
In der Kinderzimmer geht man z.B. jeweils über einen Gang, der natürlich keinen Mehrwert bringt. Aber stören wird das wohl auch kaum. Haben wir bei einem Kinderzimmer auch so, aber noch sind keine Kinder da, die sich darüber beschweren könnten :)
 
L

Lupfer1

Kleines Update an der Finanzierungsfront:
Am Darlehen wird sich wohl nichts mehr ändern. Der Bankberater meinte wenn das Darlehen jetzt nochmal neu gemacht werden muss, wird wohl ein höherer Zins bei rumkommen. Deshalb werden wir so unterschreiben wie es ist. Wenn wir mit dem Betrag nicht hinkommen sollten und aus seiner Sicht "Kleckerbeträge" wie 10, 20 ,30k brauchen, würden wir mit einem zusätzlichen Privatkredit deutlich besser wegkommen.
 
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreisindex gibt es 750 Themen mit insgesamt 22280 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.08.2020Entwurf EFH mit 3 Kinderzimmer, Keller und Grenzbebauung Beiträge: 32
01.07.2020Kalkulation EFH mit 175m² Wohnfläche, Keller und Doppelgarage - Seite 10Beiträge: 79
15.09.2022Grundriss für EFH mit 200m² mit ELW 75 +Keller 140m² +Garage 56m² - Seite 3Beiträge: 58
22.11.2020Grundrissplan EFH 180qm + Keller in Rhein-Main - Seite 5Beiträge: 38
23.07.2015Haus ohne Garage und Keller? Ausbau Dachboden? Fresswarze? - Seite 12Beiträge: 85
14.03.2019Stadtvilla mit ca. 200qm - ohne Keller. Bitte um Feedback Beiträge: 50
22.11.2021Grundriss 165 m² mit Keller eure Meinung - Seite 3Beiträge: 52
07.09.2018160m2 EFH in Holzständerbauweise am Nordhang mit Keller - Seite 15Beiträge: 100
08.01.2022Grundriss-Review EFH mit Keller auf leichter Hanglage Beiträge: 35
22.07.2022Bauverlauf: Doppelhaus mit WU-Keller und ausgebauten Spitzboden - Seite 101Beiträge: 797

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben