Wegerecht teilweise ändern bzw. entziehen

4,90 Stern(e) 10 Votes
Zuletzt aktualisiert 04.06.2023
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: Wegerecht teilweise ändern bzw. entziehen
>> Zum 1. Beitrag <<

P

Pinkiponk

Grenzwertig der Kommentar. Macht der :) auch nicht besser.
Ich werde mal schauen, ob ich im Netz eine Studie dazu finde, ob Nachbarschaftsstreitigkeiten eher von Männern oder Frauen ausgehen, abhängig von den Besitzverhältnissen. Und ja, wir bauen noch nicht, deswegen habe ich für so etwas Zeit. ;-)
 
P

Pinkiponk

Du hast das Grundstück verkauft, sie hat es anders bebaut als du dir das gewünscht hast.
Die Beitragerstellerin hat sich auf die mündliche Zusage der Käuferin verlassen. Das finde ich erst einmal sehr symphatisch, auch wenn man sich heutzutage anscheinend alles schriftlich bestätigen lassen muss und ein mündliches Wort nicht mehr zählt. Wir anderen können daraus nur lernen, auch wenn das der Beitragerstellerin leider nicht weiterhilft.
 
P

Pinkiponk

Sie hat nicht für das Wegerecht bezahlt, unser Haus ist sehr gut isoliert, aber wir schlafen immer mit Fenster
offen und das schon mein ganzes Leben lang. Wir haben das Reden eingestellt, da sie nicht bereit ist, etwas
zu ändern. Solange sie gebaut hat, war sie freundlich und hat gerne unsere Hilfe in Anspruch genommen.
wir haben ihr auch gestattet an unser Abwasser ranzugehen, damit sie Kosten spart usw. usw. als alles fertig
war, war sie wie verändert.
Das ist sehr, sehr bedauerlich. Ich hoffe, sie hat für das Grundstück wenigstens erheblich mehr bezahlt als alle anderen Kaufinteressenten. Das wäre ein kleiner Trost.
 
P

Pinkiponk

Vielen Dank für Eure Informationen, da habe ich leider Pech gehabt, hatte mich von dieser Dame einlullen lassen,
da sie ihr Carport vor ihr Haus bauen wollte, naja sie wollte sich ja auch nur einen kleinen Bungalow bauen.
Ich muss wohl damit leben, das sie 3 bis 4 x die Woche Nachts nach 22 Uhr nach Hause kommt und ihr Auto unter
meinem Schlafzimmerfenster parkt, es ist sehr laut und wenn es regnet, sie hat sich ein Blechdach aufs Carport bauen
lassen, können wir man gleich gar nicht schlafen.
Verdammt, ich kann wirklich nur mein Bedauern für Deine Situation ausdrücken. Vielleicht könnt Ihr Euer Schlafzimmer verlegen. Sollte mir doch noch etwas einfallen, sage ich es Dir.
 
P

Pinkiponk

Wir überlegen schon, ob wir versuchen unser Haus zu verkaufen und woanders neu anzufangen, fällt mir sehr schwer, da ich
dort aufgewachsen bin, ist von meiner Oma.
Auf Deinen Fotos sieht das Haus sehr hübsch aus und die Farbe (mehr sehe ich ja nicht) ist sicherlich mit viel Liebe ausgewählt. Trotzdem möchte ich Dich ermutigen, den Gedanken der Ortsveränderung weiter zu verfolgen. Das Wohnumfeld ist sehr wichtig.
 
Zuletzt aktualisiert 04.06.2023
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 3038 Themen mit insgesamt 40742 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben