Unser Haus hat jetzt Fensterläden!

4,80 Stern(e) 9 Votes
HausiKlausi

HausiKlausi

Manchmal bilde ich mir ein, dass Schatten nicht gleich Schatten ist. Den Schatten von Bäumen ziehe ich dem Schatten eines Sonnenschirms vor
Das ist kein Gefühl, sondern eine Tatsache, da Bäume ein eigenes Mikroklima haben und man es in deren Schatten nicht nur subjektiv kühler empfindet. Ein Sonnenschirm ist ja fast wie ein innenliegendes Rollo: Das Licht ist weg, aber die Wärme strahlt er ja trotzdem auch nach unten ab.
 
hampshire

hampshire

Bei den Bäumen weiss ich das. Bei Beschattungsmassnahmen fürs Haus gibt es ebenfalls das Gefühl, allerdings spielt da die Feuchtigkeitsregulierung keine Rolle wie bei Bäumen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
S

Steffi33

Dankeschön für die vielen „likes“ und die freundlichen Antworten. Das macht mich schon stolz und ein wenig verlegen ;). Gerne suche ich mal Bilder zusammen und erstelle einen separaten Beitrag. Aber das dauert noch ein bisschen…

Wunderschön! Ich hätte auch gerne welche. Darf man fragen was ihr beim Schreiner bezahlt habt?
Für die 4 Läden (ca. 50x150 cm) in Lärche haben wir 520,- EUR bezahlt.
 
Winniefred

Winniefred

Das ist ein fairer Preis! Ich würde auch gerne Fensterläden haben, leider ist bei uns die Anordnung der Fenster dafür alles andere als ideal und mein Mann ist irgendwie auch nicht so richtig dafür. Aber ich finde Fensterläden optisch einfach unschlagbar und auch in der Funktion auf jeden Fall eine Alternative zu "hässlichen" Rollläden. Unser Haus hatte ursprünglich auch welche, leider wurde im Zuge von Sanierungen in den Jahrzehnten die Aufteilung der Fenster verändert und die Fensterläden abgebaut.
 
Tolentino

Tolentino

Ich frage mich gerade, ob sich Fensterläden mit nem Walmdach und/oder bodentiefen Fenstern auch so hübsch machen?
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben