Spritzschutz zur Fassade und Übergang Rasen zu Beet

4,50 Stern(e) 6 Votes
Was ist daran nicht zu verstehen?
Ich mag Kies nicht ja. @haydee hat zum Kies geraten und eine mögliche Lösung aufgezeigt. So würde man den ungeliebten Kies vielleicht nicht sehen.
Von daher alles super, oder?
Egal. Ich find den Tipp klasse.
 
Ich find den Tipp klasse.
Natürlich ist das eine schöne Sache, und der Garten von haydee sieht sehr schön aus.
Aber mal ehrlich: dafür, dass ich mich hier in Deinem „Problem“ „Ich-mag-keine-Steine“ einbringe und Du dann sagst:
Verstehe deine Anmerkungen grad nicht.
... Ich mich deshalb für meine Antwort rechtfertige (n muss, Anstand erklärt sich) finde ich etwas verworren. Wenn man Antwort bekommt, reagiert man anders.
Also geht es Dir eher um die Beet-Einfassung und nicht um den Spritzschutz? Beeteinfassungen sieht man doch eh nicht, wenn die Sträucher gedeihen?!
Ps im Eingangsthread steht definitiv Kies und Spritzschutz, auch inhaltlich.
Egal aber jetzt für mich, ich bin hier durch. Falsch gestellte Fragen ziehen zuviel Energie
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Nenene...
ich bin noch nicht so lange hier. Aber lange genug, um das Gefühl zu haben, dass deine Beiträge sich geändert haben. Anfangs habe ich deine Beiträge sehr geschätzt. Konstruktiv, positiv, kritisch. Eine Mehrwert für die fragenden.
Dieser Eindruck hat sich gewandelt. Du bist aus meiner Sicht nur noch Kontra, provokant, destruktiv und mehr.
Ich kann dich nicht mehr ernst nehmen.
Was schade ist, das war mal komplett umgekehrt.
 
Oben