Solarertrag ist nicht ablesbar

"Solar / Energie" erstellt 24. 05. 2018.

Solarertrag ist nicht ablesbar 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Steffen80

    Steffen80

    12. 04. 2012
    1.751
    373
    Glaub Du verstehst mich falsch. WW = 0 Grad heißt kein warmes Wasser mehr aus dem Hahn...wo ist das den bitte zielführend?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Solarertrag ablesbar
    Solarertrag zu wenig; wie drei Flachkollektoren einstellen

  3. bernie

    bernie

    18. 05. 2014
    100
    18
    Wieso so kompliziert? Könnt ihr bei eurer Heizung nicht (bei meiner Gasheizung geht das) ein Warmwasserprogramm einstellen? Also gewisse Zeiten festlegen, in denen die Heizung überhaupt die Warmwassersolltemperatur herstellen soll?

    Ich erlaube meiner Gasheizung im Sommer nur zwischen 17 und 20 Uhr zu heizen. Folglich ist an jedem halbwegs sonnigen Tag bis dahin dank der Solaranlage der Speicher warm --> Gasverbrauch 0,0 Kubikmeter.
     
    zizzi und 11ant gefällt das.
  4. Steffen80

    Steffen80

    12. 04. 2012
    1.751
    373
    ergibt zwei Probleme: 1. wenn länger keine Sonne hast Du wahrscheinlich kaltes Wasser 2. wenn nur wenige Tage keine Sonne, heizt Du nach. Jeden Tag. Ich erlaube meiner Therme erst ab Puffer unter 40 Grad nachzuheizen, egal zu welcher Uhrzeit. So komme ich mit Gasverbrauch 0.0 sogar eine Woche komplett ohne Sonne aus :)
     
    11ant gefällt das.
  5. bernie

    bernie

    18. 05. 2014
    100
    18
    Ergibt bei mir absolut keine Probleme. Kaltes Wasser gibt es nie. Wenn wirklich mal die Sonneneinstrahlung nicht ausreichen sollte, dann reicht das warme Wasser vom Vorabend locker bis zum Nachmittag des Folgetages....
    Was bisher aber NIE der Fall war, da ich Vakuumröhrenkollektoren und keine Flächenkollektoren auf dem Dach habe. Folglich reicht auch diffuses Licht dank der Parabolspiegel aus.

    Und wieso heize ich nach? Ich kann doch zusätzlich - genau wie du - den Warmwassersollwert für die Gasheizung heruntersetzen, z.B. auf 40°C.
     
    11ant gefällt das.
  6. Mycraft

    Mycraft Moderator

    24. 10. 2013
    2.692
    473
    naja jeder Hersteller kocht da sein eigenes Süppchen.

    Bei meiner Anlage z.B. gibt es eben zwei Parameter. Heißwasser(eingestellt auf 45°) und Heißwasser-Solar(eingestellt auf 70°) zudem kann die Anlage dank eingebauter Uhr zwischen Sommer und Winter selbst unterscheiden und heizt somit im Sommer wirklich nur nach wenn es laaaaaange Zeit keine Sonne gab.

    Denn solange die ST es schafft den Speicher mindestens auf 46° aufzuheizen passiert nichts am Gashahn.

    P.S. mit 5qm Flachkollektoren auf einem 45° Süddach.
     
    11ant gefällt das.
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!