Statistik des Forums

Themen
29.805
Beiträge
341.322
Mitglieder
45.395
Neuestes Mitglied
E-willi

Reklamation - Nachbesserungen bei Glasgaleriegeländer

3,40 Stern(e) 7 Votes
Bei Widerrufsabsichten würde ich wohl vorher einen Anwalt konsultieren.

Aber mal schriftlich eine Nachbesserungsfrist setzen, würde ich zunächst ohne Anwalt machen. Dran denken die Frist terminlich zu definieren, also nicht innerhalb 14 Tagen sondern bis zum 15.10. oder so.
 
Für mich sieht das schon sehr aus nach persönlichen Bedürfnissen.
Ein Massenprodukt bleibt ein solches, auch wenn es nach Maß zugeschnitten wurde. Hier ist ja kein Glas extra gelb-lila getigert hergestellt worden.

Dran denken die Frist terminlich zu definieren, also nicht innerhalb 14 Tagen sondern bis zum 15.10. oder so.
Rechne auch den Postweg mit ein, inkl. Feiertag nächste Woche.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ich habe jetzt einen Brief verfaßt, der morgen in die Post kommt und zwar per Einwurf-Einschreiben. Fristsetzung zur Behebung der von mir aufgelisteten Mängel bis 31.10. Eine Antwort auf unser mail vom 20.9., wo wir auf die Schlieren im Glas hingewiesen haben, erwarten wir bis 11.10. und zwar mit einem Vorschlag, wie man hier zusammen kommen könnte.

Ich spreche das heute abend auch noch mit unserem Häuslebauer ab, dem das ja furchtbar peinlich ist, daß wir mit dem Glaser, den er vorgeschlagen hat, so einen Ärger haben. Eigentlich wollte man eine Einigung erreichen, mit der beide Seiten zufrieden sein können. Das klappt wohl nicht mehr.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich denke, die Fristen hast Du gut bemessen: für Deine Sicherheit betreffend Ersatzvornahmen hättest Du wohl auch kürzere nehmen können - aber mit dem Ziel, daß es in ihm gärt, noch selber den Ar*** hochzukriegen, liegst Du so wohl richtig.
 
Oben