Geld aus Baufinanzierung auf Tagesgekdkonto zwischenparken

4,30 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Geld aus Baufinanzierung auf Tagesgekdkonto zwischenparken
>> Zum 1. Beitrag <<

H

henning181

Guten Abend,

es erstaunt mich immer wieder wie wenig sich mit den Details des Kreditvertrages beschäftigt wird. Die Frage das Geld auf Tagesgeldkonten verteilen zu können dürfte sich doch nicht stellen. Die Bank gibt bekannt was zur Auszahlung eingereicht werden muss, also einfach Mal in den Vertrag schauen

Gruß
 
S

SoL

Guten Abend,

es erstaunt mich immer wieder wie wenig sich mit den Details des Kreditvertrages beschäftigt wird. Die Frage das Geld auf Tagesgeldkonten verteilen zu können dürfte sich doch nicht stellen. Die Bank gibt bekannt was zur Auszahlung eingereicht werden muss, also einfach Mal in den Vertrag schauen

Gruß
Ich wage zu prognostizieren, dass die Hälfte der Häuslebauer auch den Inhalt Ihres Bauvertrags nicht verstehen. Ähnlich wird es beim Kreditvertrag sein.
 
G

guckuck2

Was in der Praxis geht kann sich durchaus vom Papier unterscheiden.

Wir haben in Einzelgewerken gebaut. Da hat die Bank null Bock für jedes Gewerk ne Auszahlung „nach Fortschritt“ zu machen. Die haben 100k bereit gestellt, ich hab sie ausgegeben und zur nächsten Auszahlung die Rechnungen eingereicht. Im Vertrag stand dazu gar nix …
 
X

xMisterDx

Was in der Praxis geht kann sich durchaus vom Papier unterscheiden.

Wir haben in Einzelgewerken gebaut. Da hat die Bank null Bock für jedes Gewerk ne Auszahlung „nach Fortschritt“ zu machen. Die haben 100k bereit gestellt, ich hab sie ausgegeben und zur nächsten Auszahlung die Rechnungen eingereicht. Im Vertrag stand dazu gar nix …
Die Zeiten haben sich allerdings deutlich geändert, die Ausfallrisiken für die Banken sind dank Inflation, Wirtschaftskrise usw. enorm gestiegen.
100.000 EUR Handgeld wird dir keine Bank mehr auszahlen, ohne Beleg oder Rechnung.

Im Vertrag stand dazu gar nix? Welche Bank war das? Willi Wutz und Komplizen?
 
Tassimat

Tassimat

Oder aber im Grundstück sind schon >100k Eigenkapital eingegangen, dass die nächsten 100k erstmal locker sitzen, weil die Bank im Fall der Fälle noch genügend Gegenwert zum versteigen hat, falls alle Stricke reißen.
 
M

Marvinius

Hallo,
wir haben letztes Jahr eine Baufinanzierung abgeschlossen.
Die bereitstellungsfreie Zeit (also in der Zeit fallen für mich keine Kosten an) endet im Mai.
Auf den bis dahin noch nicht abgerufenen Betrag muss ich um 3% Zinsen zahlen, demnach ca. 1% mehr als auf den abgerufenen Betrag.

Jetzt kam mir die Idee ich rufe den kompletten Betrag der Baufinanzierung ab und verteile das Geld auf 3 Tagesgeldkonten, um den Betrag der Einlagen Sicherung von 100000 Euro nicht zu überschreiten.

Somit vermeide ich für mich unnötige Gebühren, denn mit den Zinsen vom Tagesgeldkonto kann ich die Zinsen der Bank bezahlen.

Wenn ich das Geld für Handwerker brauche, nehme ich dieses vom Tagesgeldkonto und zahle es aus.

Weiß jemand ob das erlaubt ist?
Bei uns ging die Auszahlung auf ein Sperrkonto, als die bereitstellungsfreie Zeit zu Ende war....
 
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68915 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Geld aus Baufinanzierung auf Tagesgekdkonto zwischenparken
Nr.ErgebnisBeiträge
1Preisgleitklausel im Vertrag mit GU 18
2Tiefbauarbeiten ohne Vertrag - Normal, Erfahrungen? 10
3Fertigstellungstermin bei GÜ-Vertrag - Formulierungshilfe 62
4Baufinanzierung und Vertrag mit dem Bauträger 24
5Bauen ohne Vertrag - Bedenken? 39
6Vertrag unklar: Humus Erdkollektoren 10
7Bau-Vertrag unter Vorbehalt abschließen? 10
8Fühlen uns zu Vertrag gedrängt, normal? 17
9Riester-Vertrag plündern - für weniger Kreditbedarf? 16
10Bauvorplanung ohne Unterschrift / Vertrag rechtsgültig? 12
11Wer fiel auch auf Vertrag mit Vorbehaltsklausel rein? -Suche 15

Oben