Finanzierung Neubau Einfamilienhaus möglich?

5,00 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Finanzierung Neubau Einfamilienhaus möglich?
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Benutzer205

Weil eine ETW günstiger ist?
Ich sehe es so, dass es jeder selbst für sich entscheiden muss. Aber leider will der Staat die Menschen ja bewusst in die Lage versetzen sich kein Eigenheim leisten zu können
 
Tolentino

Tolentino

Das vielleicht auch, aber zu einem geringeren Anteil. Nein weil MFHs und überhaupt dichte Besiedlung die inrastrukturellen Aufgaben des Staates günstiger machen im Sinne der Economy of Scales.
Bis zu einer gewissen Grenze, denn zu viele Menschen auf einen Haufen erzeugen wieder andere Probleme, da bin ich aber nicht tief in der Materie.
EFHs sind vom Flächenverbrauch her und den benötigten Ressourcen, um sie infrastrukturell anzuschließen, ziemlich ineffizient.

Kann sein, dass Reihenhaussiedlungen oder Neudeutsch Townhouse Communities da noch ok sind, aber alles ist schlecht im Vergleich zu einem Mehrfamilienhaus mit sagen wir 4-5 Etagen und zwei bis drei Parteien pro Etage.
 
X

xMisterDx

Weil eine ETW günstiger ist?
Ich sehe es so, dass es jeder selbst für sich entscheiden muss. Aber leider will der Staat die Menschen ja bewusst in die Lage versetzen sich kein Eigenheim leisten zu können
Richtig. Deswegen hat Habeck den Krieg in der Ukraine vom Zaun gebrochen und Annalena soll Ende 2019 mit "Biohazard"-Tütchen in Wuhan gesehen worden sein...

Ich hoffe du trägst deinen Aluhut... sie können deine Gedanken lesen...
 
X

xMisterDx

(....)
EFHs sind vom Flächenverbrauch her und den benötigten Ressourcen, um sie infrastrukturell anzuschließen, ziemlich ineffizient.
(...)
Also wenn wir da anfangen... welche Effizienz hat es seine Abende in einem Internetforum zu verbringen oder Filme zu streamen? Das Internet verbraucht immer mehr Strom. In der Zeit könnte man auch arbeiten...

Urlaub in fremden Ländern ist auch nicht gerade effizient. Ostsee reicht doch?
 
Tolentino

Tolentino

Also im Sinne von Brot und Spiele ist das Internet eine super effiziente Beschäftigungstherapie. Menschen die als Smombies zu Hause auf dem Sofa hängen gehen nicht auf die Straße. Urlaub stimmt, da wäre es volkswirtschaftlich sinnvoller die Massen im Land zu halten, damit sie auch hier ihr Geld weiter ausgeben.
 
X

xMisterDx

Volkswirtschaftlich am sinnvollsten wäre die chinesische Methode. Dort werden die Arbeiter auf dem Firmengelände kaserniert und arbeiten 6-7 Tage/Woche. Die "Wohnung" kostet 1/3 des Lohns, Essensversorgung ein weiteres Drittel, das behält der Arbeitgeber gleich ein...

Brave new world...
 
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben