Erfahrungen mit Bauträgern, Rheinland-Pfalz. Empfehlungen?

4,50 Stern(e) 8 Votes
I

Icebär7

Hi
Nein. Ein konkreten Termin gab es bei Vertragsabschluss nicht.
Das ist ja noch abhängig von verschiedenen Faktoren.
Wir haben lang auf unsere Baugenehmigung gewartet.
Ich müsste jetzt schätzen wann sich der Architekt gemeldet hat.
Ich glaub das es so ca. 6 Wochen gedauert hat.
Ist uns aber sehr lang vorgekommen.
Nach der Unterschrift ist halt die Euphorie sehr hoch, und man würde am liebsten gleich Beginnen.
Ja es gibt einen Fertigstellungstermin.
8 Monate ab Baubeginn.
Wobei da auch wieder verschiedene Faktoren eine Rolle spielen.
Zinsfreistellung 1 Jahr.
Danke! Wann war bei euch die erste Zahlung fällig? Gleich nach der Unterschrift ? Unser Berater meinte das sind 2% von der Kaufsumme.
Mit dem Bereitstellungszins ist so eine Sache bei uns. MW ist für dieses Jahr schon voll mit Aufträgen. Also Baubeginn frühestens nächstes Jahr, natürlich witterungsabhängig. War schon bei zwei Banken, länger wie für 12 Monate zinsfreie Zeit, geben sie nicht.
Habt ihr schon die Bemusterung fürs Bad/Fliesen gehabt?
 
S

Sedax182

Danke! Wann war bei euch die erste Zahlung fällig? Gleich nach der Unterschrift ? Unser Berater meinte das sind 2% von der Kaufsumme.
Mit dem Bereitstellungszins ist so eine Sache bei uns. MW ist für dieses Jahr schon voll mit Aufträgen. Also Baubeginn frühestens nächstes Jahr, natürlich witterungsabhängig. War schon bei zwei Banken, länger wie für 12 Monate zinsfreie Zeit, geben sie nicht.
Habt ihr schon die Bemusterung fürs Bad/Fliesen gehabt?
Die erste Zahlung war Glaube ich nach der Unterschrift oder mit Übergabe des Bauantrags.
Bin mir da nicht mehr so sicher.
Die Bereitstellungszinsen sind meistens 12 Monate.
Da kenne ich mich nicht so aus.
Wir haben alle Musterungen hinter uns.
Lg
 
T

Teemoe86

Meine Freundin und ich sind aktuell ebenso auf der Suche, brauchen jedoch auch noch ein Baugrundstück, dass nicht direkt an der B10 oder sonstigen viel-befahrenden Landstraßen ist, aber auch nicht komplett ab vom Schuss - wir beide arbeiten direkt in LD.
Bisher hatten wir ein Termin bei T&C, wollte jedoch auch noch bei Creativ Massivhaus einen Termin vereinbaren. Bei T&C kommt es wohl auch stark auf den Bauträger an sich an. Den nächsten, den es hier gibt, hat gar keine guten Bewertungen. Wir sind in den Pfälzerwald zu einem gefahren und zumindest das Erstgespräch war gut und sympathisch.
Darf ich fragen, was eure Häuser kosten sollen pro m²?
Seit Freitag lese ich hier im Forum viele Themen durch und bekomme immer mehr "tolle Ideen"... dabei ist das Budget recht knapp bemessen - besonders bei den Grundstückskosten hier.

Als weiteren möglichen Bauträger nehme ich dann nun auch MW mit die Liste.
 
S

Sedax182

Meine Freundin und ich sind aktuell ebenso auf der Suche, brauchen jedoch auch noch ein Baugrundstück, dass nicht direkt an der B10 oder sonstigen viel-befahrenden Landstraßen ist, aber auch nicht komplett ab vom Schuss - wir beide arbeiten direkt in LD.
Bisher hatten wir ein Termin bei T&C, wollte jedoch auch noch bei Creativ Massivhaus einen Termin vereinbaren. Bei T&C kommt es wohl auch stark auf den Bauträger an sich an. Den nächsten, den es hier gibt, hat gar keine guten Bewertungen. Wir sind in den Pfälzerwald zu einem gefahren und zumindest das Erstgespräch war gut und sympathisch.
Darf ich fragen, was eure Häuser kosten sollen pro m²?
Seit Freitag lese ich hier im Forum viele Themen durch und bekomme immer mehr "tolle Ideen"... dabei ist das Budget recht knapp bemessen - besonders bei den Grundstückskosten hier.

Als weiteren möglichen Bauträger nehme ich dann nun auch MW mit die Liste.
Den genauen Quadratmeter Preis muss ich noch mal ausrechnen.
Wobei man das nicht pauschalisieren kann.
Spielen meiner Meinung nach noch andere Faktoren eine Rolle.
Lüftungsanlage oder nicht, Elektrische Rollläden, Raffstore, Heizung .......
Ich kann dir denn Tipp geben alle blb‘s zu vergleichen.
Wenn man früh weis was man will, ist es von Vorteil.
Wir waren bei T&C in Ludwigshafen.
Die waren auch sehr nett. Zu 99% waren alle Bauträger sehr zuvorkommend beim ersten Gespräch.
Kreativ fand ich auch Super.
Vor allem die Liste mit den Referenzobjekten hat mir gefallen.
Hier im Forum habe ich auch Nächte verbracht. Ich glaub es gibt hier für jedes Problem ein Thread. Und wenn nicht, machst halt du eins auf.
Viel Glück auf der Suche nach einem Grundstück. Und halt mich mal auf dem laufenden. Würde mich interessieren wie ihr euch entscheidet und wie ihre die verschiedenen Anbieter findet.
Lg
 
I

Icebär7

Meine Freundin und ich sind aktuell ebenso auf der Suche, brauchen jedoch auch noch ein Baugrundstück, dass nicht direkt an der B10 oder sonstigen viel-befahrenden Landstraßen ist, aber auch nicht komplett ab vom Schuss - wir beide arbeiten direkt in LD.
Bisher hatten wir ein Termin bei T&C, wollte jedoch auch noch bei Creativ Massivhaus einen Termin vereinbaren. Bei T&C kommt es wohl auch stark auf den Bauträger an sich an. Den nächsten, den es hier gibt, hat gar keine guten Bewertungen. Wir sind in den Pfälzerwald zu einem gefahren und zumindest das Erstgespräch war gut und sympathisch.
Darf ich fragen, was eure Häuser kosten sollen pro m²?
Seit Freitag lese ich hier im Forum viele Themen durch und bekomme immer mehr "tolle Ideen"... dabei ist das Budget recht knapp bemessen - besonders bei den Grundstückskosten hier.

Als weiteren möglichen Bauträger nehme ich dann nun auch MW mit die Liste.
Ich glaube man rechnet bzw. vergleicht eher nach umbauten Raum als nach der Wohnfläche.
 
M

Mark83

Lese hier schon länger mit da wir in Heidelberg auf ein Grundstück bauen wollen.

Hat jemand Erfahrung mit einem Unternehmen in Heidelberg oder Umgebung gemacht?
 

Ähnliche Themen
15.01.2021GU - finaler Termin - welche Fragen sollten wir noch stellen?Beiträge: 36
16.03.2016Einfamilienhaus - Bauträger abgelehntBeiträge: 25
01.03.2015Bauträger baut nicht nach PlanBeiträge: 14
04.08.2020Überraschender Preisanstieg kurz vor UnterschriftBeiträge: 17
10.03.2015Info gesucht zu Bauträger Beißner-Hochbau, Böstein und FischerBauBeiträge: 31
18.02.2014Massive Probleme mit Bauträger - Vertragsauflösung möglich?Beiträge: 34
20.04.2016Zeit zwischen Vertragsunterzeichnung und BaubeginnBeiträge: 15
13.07.2020Bauträger will pauschalen Schadensersatz nicht mit Raten verrechnenBeiträge: 19
10.09.2016Baufinanzierung und Vertrag mit dem BauträgerBeiträge: 24
27.03.2018Drang zur Unterschrift wegen Preiserhöhung Normal?Beiträge: 50

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben