Erfahrungen mit Bauträgern, Rheinland-Pfalz. Empfehlungen?

4,50 Stern(e) 8 Votes
I

Icebär7

Hallo Sedax182
Wie weit seit ihr schon mit dem Bau? Ich habe gelesen, dass ihr mit Wonnegau Massivhaus baut, könntest du eventuell da was berichten? Wir suchen zur Zeit einen Bauträger für unseren Vorhaben und sind in Überlegung mit WM zu bauen. Im Voraus vielen Dank!!!
 
S

Sedax182

Hallo Sedax182
Wie weit seit ihr schon mit dem Bau? Ich habe gelesen, dass ihr mit Wonnegau Massivhaus baut, könntest du eventuell da was berichten? Wir suchen zur Zeit einen Bauträger für unseren Vorhaben und sind in Überlegung mit WM zu bauen. Im Voraus vielen Dank!!!
Nächste Woche bekommen wir unsere geschossdecke!
Baubeginn war am14.04.20
Hatten eine starke Verzögerung.
Wobei die Massivhaus Wonnegau daran nicht schuld war!
Wir hatten mit dem Bauamt Probleme.
Haben über 4 Monate auf unsere Baugenehmigung gewartet.
Sind sehr zufrieden mit MW.
Klar gab es paar Problemchen. Die wurden aber schnell gelöst.
Darf ich fragen wo ihr bauen wollt?
Kannst dir ja eventuell die Baustelle mal anschauen.
Lg
 
11ant

11ant

Schlussendlich sind wir bei Massivhaus Wonnegau gelandet.
Ich habe mir eben mal deren Website angesehen und bin sehr begeistert. Nicht, weil die Häuser so schön wären - mir gefallen die allerwenigsten, deren Bauherren haben eben andere Geschmäcker als ich - aber dieser Anbieter sticht mit etwas heraus, was ich so nur sehr selten sehe: die Referenzen-Seite zeigt dutzendweise fertiggestellte Häuser mit PLZ und Straße, sodaß sich die Interessenten selber ihre Meinung bilden können; und mit deutlichem Schwerpunkt in der Region (wie es m.E. einen empfehlenswerten Partner auszeichnet, also kein Burn and Run), überwiegend in WO/MZ/HP. Relativ dominant sind in deren Kundenkreis wohl Heizungen mit den von mir gar nicht geliebten "Außeneinheiten".
 
S

Sedax182

Geschmäcker sind verschieden. Zum Glück.
Aber wir haben bevor wir unterschrieben haben, einige Häuser uns begutachtet.

Musst dir halt bewusst sein, was du willst.
Am besten, schon ganz am Anfang.
Mir hat das Forum und Kontakt zu ehemaligen Bauherren sehr geholfen.
Aber trotzdem würde ich paar Sachen anders planen
 
11ant

11ant

Geschmäcker sind verschieden. Zum Glück.
Aber wir haben bevor wir unterschrieben haben, einige Häuser uns begutachtet.
Vor allem sind Geschmäcker gut an gebauten Kundenobjekten ablesbar - da kann man sehen, ob die typischen Kunden eines Anbieters ähnlich ticken wie man selbst. Das sagt viel darüber, wie die "Chemie" passen wird. Deshalb begrüße ich sehr, daß dieser Anbieter seine Referenzen vorbildlich so zeigt, daß man sich als Interessent seine Route basteln kann, die Objekte einmal abzufahren und sich sein eigenes Bild zu machen. Aus meiner Sicht gibt es mehr Paßtzumir- und Paßtnichtzumir-Anbieter als "gute" oder "schlechte" - aber die "absolut" schlechten haben immerhin relativ zuverlässig die Gemeinsamkeit, daß ihre Referenzen nicht transparent sind (und in Hochglanz, nicht wie bei diesem Anbieter mit auf dem Foto noch nicht geplasterter Einfahrt). Daher scheint mir dieser Anbieter Empfehlens- oder mindestens erwägenswert, auch wenn er zu mir persönlich vermutlich nicht passen würde (für mich fiele er ja auch aus einem anderen Grund raus: schlicht, weil nicht in meiner Region). Meine Devise ist immer "die eigenen Augen sehen ´mehr´ als fremde", daher würde ich weder Dir noch mir noch sonstwem den man nur mal im Internet getroffen hat etwas glauben, sondern selber nachschauen. Und dafür helfen eben Referenzen nicht im Poesiealbum, sondern mit Ort und Straße - also gewissermaßen "Roß und Reiter".
 
S

Sedax182

Vor allem sind Geschmäcker gut an gebauten Kundenobjekten ablesbar - da kann man sehen, ob die typischen Kunden eines Anbieters ähnlich ticken wie man selbst. Das sagt viel darüber, wie die "Chemie" passen wird. Deshalb begrüße ich sehr, daß dieser Anbieter seine Referenzen vorbildlich so zeigt, daß man sich als Interessent seine Route basteln kann, die Objekte einmal abzufahren und sich sein eigenes Bild zu machen. Aus meiner Sicht gibt es mehr Paßtzumir- und Paßtnichtzumir-Anbieter als "gute" oder "schlechte" - aber die "absolut" schlechten haben immerhin relativ zuverlässig die Gemeinsamkeit, daß ihre Referenzen nicht transparent sind (und in Hochglanz, nicht wie bei diesem Anbieter mit auf dem Foto noch nicht geplasterter Einfahrt). Daher scheint mir dieser Anbieter Empfehlens- oder mindestens erwägenswert, auch wenn er zu mir persönlich vermutlich nicht passen würde (für mich fiele er ja auch aus einem anderen Grund raus: schlicht, weil nicht in meiner Region). Meine Devise ist immer "die eigenen Augen sehen ´mehr´ als fremde", daher würde ich weder Dir noch mir noch sonstwem den man nur mal im Internet getroffen hat etwas glauben, sondern selber nachschauen. Und dafür helfen eben Referenzen nicht im Poesiealbum, sondern mit Ort und Straße - also gewissermaßen "Roß und Reiter".
Dem ist nüx zuzufügen!
 

Ähnliche Themen
26.12.2013Batteriespeichersystem von Viebrock, lohnt es sich kaufen?Beiträge: 18
12.01.2021Passender Baupartner - Viebrock, Kern, weitere?Beiträge: 26
25.07.2015wir suchen einen Massivhaus-AnbieterBeiträge: 12
15.05.2017Viebrock was haltet Ihr davon?Beiträge: 16
14.02.2015Neues Viebrock V5 zum EinführungspreisBeiträge: 11
11.11.2019Wärmepumpe Nibe 735G Viebrock Stromverbrauch zu HochBeiträge: 11
03.11.2011Viebrock-Haus - PhotovoltaikanlageBeiträge: 11
04.03.2018Welchen Hausbau "Anbieter" wählen?Beiträge: 16
24.06.2017Kennt jemand MB-Massivhaus / IDEAL-Massivhaus in Greiz?Beiträge: 73

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben