Designboden als Parkettalternative - Kaufempfehlung, Hersteller

4,60 Stern(e) 5 Votes
R

RotorMotor

Bei denen, die Designboden ablehnen, habt ihr selbst beim blauen Engel Angst davor?
Und bei Holz dann keine Angst vor Klebern, Holzschutzmitteln, Farbstoffen, ...?
 
H

hampshire

Bei denen, die Designboden ablehnen, habt ihr selbst beim blauen Engel Angst davor?
Und bei Holz dann keine Angst vor Klebern, Holzschutzmitteln, Farbstoffen, ...?
Das wäre zu kurz gesprungen. Wer sich mit Schadstoffen beim Bau beschäftigt, muss natürlich schon etwas weiter in die Tiefe gehen als die Frage "Holz oder Plastik" zu stellen.
 
R

RotorMotor

Geschmack ist natürlich verschieden was Optik und Haptik angeht.

Gibt es denn noch sachliche Argumente gegen Designboden mit blauem Engel?
 
M

minimini

Wie bekommt man das hin?
Habe seit Ewigkeiten verschiedenstes Parkett mit unterschiedlichen Hölzern (Ahorn, Wenge, Buche, Eiche), aber Absplitterungen kann ich mir nur unter Einsatz von massiver Gewalt vorstellen, aber nicht im normalen Leben.
Das ist ein Eiche-Boden mit "rustikalem" Look, der hat viele gröbere Astlöcher, die mit einem dunklen Harz (o.ä.) gefüllt/ausgeglichen sind. Dieses bröckelt an diversen Stellen (v.a. an den Laufwegen in Küche und Flur) heraus und hinterlässt scharfkantige Löcher. Wenn mal jemand mit Socken unterwegs ist bleibt man daran auch gern hängen.
Also nix massive Gewalt, sondern ganz normale Nutzung.

Und nein, ich weiß nicht, was genau mein Vermieter hier verbaut hat, nach eigener Aussage "hochwertiges Luxus-Parkett", als ich mich darüber beschwert habe.
 
Zuletzt aktualisiert 26.01.2022
Im Forum Vinyl Boden gibt es 91 Themen mit insgesamt 1310 Beiträgen

Ähnliche Themen
24.02.2021Firma Meister - Designboden Erfahrung - oder doch Parkett? Beiträge: 17
23.07.2021Hat Parkett nur Vorteile gegenüber Designboden? - Seite 2Beiträge: 35

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben