Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,00 Stern(e) 47 Votes
Hach Haydee, da werde ich neidisch. Ich hab meine heißgelieben Rosen in unserem Garten der Wohnung zurück lassen müssen. Jetzt habe ich gerade mal eine Rose setzen können, der Rest kommt dann im Herbst (noch zwei Rosen im Staudenbeet zur Straße und eine Ramblerrose).

Aber ich freu mich gerade über meine Blümchenwiese, die ich auf dem kleinen Stück vor unserem Garten gesät habe (das ist Gemeindegrund, den wir nach dem Bau natürlich wieder herrichten - aber nicht mehr mit langweiligem Rasen, wie es war, sondern ich hab eine Blümchenwiese gesät). Es geht also um das Stückchen Erde vor dem Zaun:
IMG_20200612_103609.jpg

Da habe erst letzten Mittwoch ausgesät - also noch keine Woche her. Und es spriest und grünt schon gewaltig:
IMG_20200616_073903.jpg

*froiiiii*
 
Dann hast du nächstes Jahr schon die ersten Blüten.
Ich habe 13 im November gepflanzt davon ist eine kaputt gegangen.
In 18 eine Ramblerrose und eine Schottische Heckenrose
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Darauf hoffe ich!

Als Platzhalter sind da diesen Sommer einjährige Stauden (Levkojen und Cosmea). Aber ich freue mich, wenn ich wieder Rosen habe!
 
In diesem Jahr möchte ich zum ersten Mal Gemüse anbauen. Dafür habe ich schon mal Beete "ohne Umgraben" angelegt. Einfach Pappe auslegen, welche den alten Rasen und das Unkraut unterdrücken soll und dann eine dicke Schicht Kompost darauf. Den haben wir (noch) zur Genüge.
Hallo @Steffi33, darf ich mal fragen, wie das mit der Pappe funktioniert hat? Ich habe den Trick schon häufiger gelesen, aber da steht selten etwas zu den zeitlichen Dimensionen... wie lange hast du gebraucht, um den Rasen zu verrotten?
Dankeschööön schon einmal! (Und ein riesiges Kompliment an deinen/euren Geschmack. Ihr habt ein wunderschönes Haus gebaut, mit so viel Grün!)
 
Hallo Smialbuddler... Es hat tatsächlich prima funktioniert. Das mit der Pappe habe ich ja erst in diesem Frühjahr gemacht... und wie du siehst, wächst es ... HIER. Es gab eine Stelle im Beet, wo ich keine Pappe zu liegen hatte und genau da kam die alte Quecke hoch. Muss ich immer wieder jäten. An allen anderen Stellen verhindert es die Pappe. Das Gemüse selbst durchwurzelt ohne Probleme.
 
Oben