Welches Leerrohr für LAN Kabel?

4,40 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Welches Leerrohr für LAN Kabel?
>> Zum 1. Beitrag <<

kati1337

kati1337

Ich hatte letztens auch nen riesen Thread zu dem Thema, falls du den rauswühlen magst.
Bei uns wurde am Ende 25er Rohr verlegt. Ob man die ausgetauscht kriegt nachträglich ist sowieso mehr als fraglich. Je nachdem welche Biegungen die bei euch so machen müssen im Haus. Aber bei uns sah's nachher gar nicht so schlimm aus von den Winkeln wie vorher angenommen.
Eine Idee wär's, das alte (beschädigte) Kabel mit dem neuen zu verbinden, und dann beim Rausziehen des Alten das neue einzuziehen. Das sollte ggf gehen. Eigentlich sollte den Kabeln auch nix passieren.
 
S

Scout

Die meisten Einbaudosen (die Plastikteile unter Putz, in die die eigentlichen Steckdosen usw. reinkommen, etwa die von Kaiser) haben eine Einführung für Leerrohre/Schutzrohre von 20 und 25 mm. Da soll sich der Elektriker mal nicht so haben und einen Packen 25er Leerrohr kaufen.
 
Tassimat

Tassimat

Der Elektriker soll das verbauen was du haben willst. DN25 habe ich rausgelesen. Der Mehrpreis liegt wo? 10ct/m ?
 
S

Seven1984

kosten aber auch im Einkauf signifikant mehr... die Preise für Leerrohre steigen mit dem DM fast Expotenziell im Großhandel. Da kann ich mir durchaus die ein oder andere Diskussion mit dem Elektri vorstellen, wenn man das nicht vorher klärt.

Ich lege immer Individuell wie das Kabel durchs Rohr passt....
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 776 Themen mit insgesamt 13086 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben