Welche Heizung bei kfw 55 empfehlenswert?

4,20 Stern(e) 5 Votes
S

Sebastian79

BAFA gibt es auch für Neubauten - wäre besser, wenn Du Dich mal besser mit der Materie auseinandersetzt oder eben dazu gar nichts sagst.

Und ansonsten nimm das Gewerk doch raus - Heizung ist doch schön isoliert machbar, da würde ich mir gerade da das Preisdiktat der Bauträger sparen.
 
N

nordanney

BAFA Förderung gibt es nur bei Bestandsimmobilien..

Bei den Bauträgern meiner Wahl habe ich immer einen Mehrpreis von 9-10 T Euro gegenüber der Gastherme. Eine Sole ca. 15.000 Euro + Erdarbeiten (Kollektoren verlegen etc.) komme ich auf 20.000 Euro, locker.
Erdbohrung pro Bohrung 5000-6000 Euro...

Gruss
Dann hast Du Dir einen geschäftstüchtigen Bauträger ausgesucht
Was kostet Dich denn Deine Fußbodenheizung + GBT + KWL + Gasanschluss + Kamin und welche Fläche muss beheizt werden? Dann haben wir mal einen Vergleich und Du kannst aufgrund der dann folgenden Antworten Deine Entscheidung vielleicht noch einmal überdenken.

P.S. Wärmepumpen (= Kompressoren) sind übrigens nicht hoch komplex, sondern so einfach gestrickt, dass man Sie schon vor hundert Jahren bauen konnte. Maximal die Regelelektronik ist komplex, das gilt allerdings auch für die GBT.
 
L

Lebensprojekt

Hey Lexmaul,

Mal ganz locker und keine Unterstellungen!
Ich hatte mit der Bafa telefoniert und habe angefragt ob ich für eine Sole/Wasserpumpe oder auch LWWP ein Förderung für den Neubau erhalte....
Die Antwort war NEIN ! Also ich habe das aus direkter Quelle und kein hören/sagen.

Mit der Materie befasse ich seit über einem Jahr, dieses befassen gestaltet sich nicht mit Tratsch von anderen weiter zu geben, sondern Fachlektüren und selbstverändlich auch Erfahrungen von Firmen vom Fach. Und mir ist sehr wohl bewußt, dass auch nur jeder sein Produkt verkaufen will. Der Hype um die LWWP ist auch nur sponsored by...

Mit dem Gewerk raus nehmen gebe ich Dir recht, habe ich auch schon überlegt.
Da kann ich dann zum Heizungsbauer meines Vertrauen gehen....

Gruss
 
L

Lebensprojekt

Dann hast Du Dir einen geschäftstüchtigen Bauträger ausgesucht
Was kostet Dich denn Deine Fußbodenheizung + GBT + KWL + Gasanschluss + Kamin und welche Flächee muss beheizt werden? Dann haben wir mal einen Vergleich und Du kannst aufgrund der dann folgenden Antworten Deine Entscheidung vielleicht noch einmal überdenken.

P.S. Wärmepumpen (= Kompressoren) sind übrigens nicht hoch komplex, sondern so einfach gestrickt, dass man Sie schon vor hundert Jahren bauen konnte. Maximal die Regelelektronik ist komplex, das gilt allerdings auch für die GBT.
Hey Nordanney,

Also bisher hatte ich mit jedem Bauträger, auch den großen Bekannten, im Angebot die LWWP mit ca. 10.000 Euro Aufpreis gegenüber der Gastherme. Die Gatherme ist quasi schon im Angebot mit drinne.
Gut für die Gastherme sind natürlich Bereitstellung Flüssiggastank+ Erdarbeiten und Anschluss auch nötig.

Geplante Fläche ca. 140 m², Kamin auch + KWL + Fussbodenheizung.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
 
N

nordanney

Dann ist es preislich recht schwer, einen Vergleich vorzunehmen. Verwunderlich ist, dass eine LWWP T€ 10 teurer sein soll. Da wird gut am Kunden verdient - der Bauträger spart sich den Kamin und tauscht nur ein Gerät gegen ein (preislich nur geringfügig teureres) anderes Gerät aus.

Was kostet die Miete für einen Tank? € 200 im Jahr (grob geschätzt) = T€ 4 für die nächsten 20 Jahre. Damit wird die GBT schon ein wenig teurer...
Wartung GBT pro Jahr ca. 100€ (waren unsere Kosten im alten Haus) = T€ 2 für die nächsten 20 Jahre. Damit wird die GBT noch teurer...
Schornsteinfeger ??? Hab die jährlichen/zweijährlichen Kosten nicht im Kopf, macht die GBT allerdings noch teurer...

All das sind Zusatzkosten, die Du bei einer WP nicht hast. Insgesamt ein Rechenexempel und eine Bauchentscheidung, aber Du solltest alle Punkte bedenken.
 

Ähnliche Themen
13.09.2020BAFA-Förderung für Wärmepumpe (LWWP) bei Bau mit BauträgerBeiträge: 25
23.02.2015LWWP mit Solarthermie und Kamin? Kosten/Nutzen/SinnBeiträge: 34
28.05.2018LWWP oder Gas+KWL im 135qm EFH?Beiträge: 20
12.02.2021KWL (WRG) + Luftbrunnen + Dunstabzug Abluft und "unabhängiger" KaminBeiträge: 14
29.04.2018Gasheizung + Solar & KWL oder LWWP EnEV 2016Beiträge: 26
09.11.2020LWWP + KWL - (Zentrale Lüftungsanlage)Beiträge: 24
20.01.2020Neue BAFA-Förderung - LWWP doch mit SolarthermieBeiträge: 39
27.02.2021KWL + Kamin + Abluft für Küche, funktioniert das?Beiträge: 56
24.07.2019ENEV2016 oder KFW 55 für Bungalow mit LWWP & KWL optional PVBeiträge: 47
29.03.2020Inbetriebnahme 9,3 kwP Anlage i.V.m LWWP und KWLBeiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben