Vinyl vs. Lindura, Korkdruck, Laminat? (Logoclic Xtreme)

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Vinyl vs. Lindura, Korkdruck, Laminat? (Logoclic Xtreme)
>> Zum 1. Beitrag <<

A

Alfredlima

Ich frage mich, warum alle das Abschleifen als "Nonplusultra" von Parkett erachten.

Nun würde mich natürlich interessieren, wie viele Parkett-Besitzer ihr Parkett jemals abgeschliffen haben Das kann ja nicht der einzige Haupt-Vorteil sein Am Ende kostet es ja auch Geld, mach Dreck und man wäre mit einem neuen Boden eventuell besser dran.

Habe nach Statistiken gesucht aber keine gefunden
 
M

mwislander

Hallo zusammen,
auch wir interessieren uns für den Linduraboden und wollen ihn in allen Räumen des EG (ohne Hauswirtschaftsraum) verlegen. Kann mir jemand etwas über die Klangeigenschaften des Bodens verraten.
In den Baumärkten wurde der Boden immer ohne Trittschalldämmung verlegt. Klappert's genauso laut wie beim Laminat?

Ich freue mich über einen Erfahrungsbericht.
Danke!
 
Fantamoax

Fantamoax

Hallo mwislander,

Ich persönlich finde die Klangeigenschaften als angenehm. Allerdings klingen die heutigen Laminat Böden auch mein Sicht nicht mehr so fürchterlich wie früher. Die Hersteller insbesondere der mittleren bis gehobenen Preiskategorie haben hier dazu gelernt.. Der Boden sollte meiner Meinung nach bei Fußbodenheizung auch ohne Trittschalldämmung verklebt werden.

An Argumente für andere Verlegeverfahren bin ich natürlich immer interessiert.

VG

Fanta
 
M

mwislander

Danke Fanta für die schnelle Antwort. Das hört sich im wahrsten Sinne des Wortes doch gut an

Ich möchte auf eine Trittschalldämmung aber nicht verzichten. Ich habe in der Vorlegeanleitung folgende Passage gefunden:

Für Böden, die nicht bereits werkseitig mit einer Trittschallkaschierung ausgestattet sind, müssen Sie zur Dämmung x-Schaum- Folie, x-Silence 15 DB, x-Silence 20, x-Silence 25 DB oder x- Duo-Guard einsetzen. (Bei der Verwendung von x-Silence 25 DB, x-Silence 15 DB oder x-Duo-Guard ist eine zusätzliche 0,2-Millimeter-PE-Folie nicht erforderlich.)

[...]

Alle x-Lindura-Holzböden sind zur Verlegung auf kontrollierter Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet.

Bitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise: Bei der Verlegung mit x-Silence 25 DB weisen die x-Lindura-Holzböden einen Wärmedurchlasswiderstand von 0,084 m2 K/W auf. Die Fußbodenheizung kann durch die natürliche Fußwärme des Bodens auch in Übergangszeiten im Vergleich zu Keramikböden eher abgeschaltet werden. Eine gleichmäßige Oberflächen- Temperatur wird bei x-Bodendielen auf Fußbodenheizung ebenfalls erreicht.
Die Böden dürfen nicht mit Abdeckungen, wie z.B. Teppichböden, Läufern, Matten oder sonstigen Auflagen abgedeckt werden, da diese einen Hitzestau verursachen können. Bodenbeläge dieser Art reagieren mit Verformungen und Fugenbildung.

Zum Verlegen steht im Produktdatenblatt:

Geeignet für Warmwasser-Fußbodenheizung.
Eine elektrisch betriebene Fußbodenheizung ist grundsätzlich geeignet, wenn diese im Estrich oder der Betonschicht einge- baut ist und somit nicht als Folienheizung auf der Betonschicht liegt. Die Heizschlangen | Rohre | Drähte müssen auf der gesamten Fläche ausliegen und nicht partiell vorhanden sein. Werden die Flächen nur partiell beheizt, so ist der Bodenbelag mit Bewegungsfugen (systemgebundenen Schienen) zu Verse- hen. Die maximale Oberflächentemperatur von 26oC darf nicht überschritten werden.
Handelsübliche Folienheizungen können pauschal nicht freigegeben werden. Eine Ausnahme besteht bei selbstregulie- renden Heizungssystemen unter Einhaltung der Oberflächen- Temperatur von 26oC.
Schwimmende Verlegung


Grüße

------------------------------------

Guten Abend,

es kann doch nicht so schwer sein, die Forenregeln einzuhalten? Ich habe die Werbung jetzt händisch komplett entfernt; das nächste Mal lösche ich, denn das geht schneller.

Vielen Dank und Liebe Grüsse, Bauexperte
Bauexperte
vinyl-vs-lindura-korkdruck-laminat-logoclic-xtreme-78261-1.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fantamoax

Fantamoax

Die Verlegehinweise habe ich auch gelesen.
Wir wollten zu Beginn den Boden auch schwimmend verlegen.
Dies wäre für uns als Laien auch einfacher.
In den Gesprächen mit den Fachverkäufern, wurde uns jedoch immer wieder empfohlen den Boden zu verkleben. zum Einen soll die Schallentwicklung um einiges besser sein und zum Anderen soll die Wärmeübertragung besser sein. Im WWW gibt es einige Beiträge hierzu. Das kleben für die Wärmeübertragung bei Fußbodenheizung eindeutig besser zu sein. Kritisiert wird jedoch häufig, dass das entfernen des Bodens aufwendiger und vor allem schmutziger ist.

Hier wird immer wieder auch erwähnt, dass zum Teil zu früh, auf den noch nicht ganz durchgetrockneten Fußboden, verlegt wurde.

Vielleicht gibt's im Forum jemanden der sein Fertigfußboden verklebt hat ?

Für Hinweise zum Verlegen wäre ich dankbar.


VG

Fanta
 
P

powerbook1

hat hier schon jemand von euch den Boden verlegt?

Habe den Lindura im Auge, möchte allerdings schwimmend auf Fußbodenheizung (WW) Verlegen und hinsichtlich des Bodens noch ein komisches Gefühl (ist ja irgendwie doch kein echter Holzboden oder?)
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 382 Themen mit insgesamt 3709 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Vinyl vs. Lindura, Korkdruck, Laminat? (Logoclic Xtreme)
Nr.ErgebnisBeiträge
1Parkett Meister Lindura Holzboden HD 400 29
2Welche Trittschalldämmung bei Fußbodenheizung? 15
3Welcher Belag auf Fußbodenheizung 10
4Fußbodenheizung - Besser Fliesen oder Laminat verlegen? 28
5Kork mit Druck, Parkett, Linoleum, Vinyl, Mulitsense etc.pp 30
6Laminat - warum bei Verkäufern so unbeliebt? 43
7Fußbodenheizung unter Dielen 50
8Fliesen vs Laminat/Parkett 17
9Parkett auf Fußbodenheizung - Wärmedurchlasswiderstand Problem? 21
10Lindura Boden von Meister - Erfahrungen 71
11Neubau Kfw70 Fußbodenheizung und Fliesen 11
12Parkett im Neubau und immer mehr Fragen 39
13KFW55 Haus mit Fußbodenheizung... welcher Bodenbelag? 12
14Vinyl: Bei Fußbodenheizung nur kleben? 33
15Welcher Bodenbelag? Fliesen, Vinyl oder Parkett? Tipps? 23
16Teppich im Schlafzimmer trotz Fußbodenheizung? 36
17Geeigneter Bodenbelag, für Fußboden mit Fußbodenheizung 11
18Trittschalldämmung - Welche Werte sind bei Trittschall wichtig? 11
19Fußbodenheizung nass oder trocken verlegen? 27
20Bodenbelag. Laminat, Fertigparkett, Vinyl? Wo am besten kaufen? 60

Oben