Unterschied zwischen Standard. und mittlerer Ausführungen

4,80 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
S

Skaddler

Guest
Der Wertverlust beim Haus ist mir jedoch gleichgültig, da ich nach 30 Jahren im Haus mit hochwertiger Ausstattung womöglich "besser" gelebt habe. Außerdem baue ich es ja für mich und nicht für einen späteren Verkauf.
 
Vieles wurde ja genannt:
Fliesen gehen von 10 € (grenzwertig) über 25 € (vernünftig) bis 60 € (gehoben) -> nach oben offen (Luxus)
Küchen gehen von 2 T€ (grenzwertig) über 10 € (vernünftig) bis 20 T€ (gehoben) -> nach oben offen (Luxus)
Santirobjekte (Waschbecken) gehen von 30 € (grenzwertig) über 150 € (vernünftig) bis 1000 € (gehoben) -> nach oben offen (Luxus)
Putz geht von Gips bis Lehm
Klinker geht von 50 Cent bis 1,5 €
Rolläden gehen von "gibs nicht" bis "elektrisch mit Funk und Einschlafmelodie"
Fenster gehen von "Plastik weiß" bis "Aluminium-Hebeschiebetür mit Panzerglas"
Lampen gehen von Auslass an der Decke bis Spots eingefräst...
Türen aus Plastik oder Holz, Vollspan oder Lamellen
Anzahl der Steckdosen, Schaltkreise etc. etc.
usw...
Am Ende auch alles etwas subjektiv - Mode und Qualität gehen ja auch nicht immer einher.
 
Oben