SMA Sunny Home Manage, Solar Log und Wärmepumpenanbindung

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: SMA Sunny Home Manage, Solar Log und Wärmepumpenanbindung
>> Zum 1. Beitrag <<

kati1337

kati1337

Idee: erst einmal die WP optimieren und dann im Sommer die PV mit der WP zusammen optimieren. :)
Eigene Erfahrung: Die Steckdosen habe ich weggelassen, sie bringen uns aktuell keinen Mehrwert.
Naja wir heizen dann das Warmwasser weiter hoch wenn die Sonne scheint. Ansonsten braucht man die WP im Sommer doch nur für die Lüftung, oder? Was kann man da groß optimieren?
 
blackm88

blackm88

dabei frage ich mich immer welche Geräte ich an haben möchte wenn gerade PV Strom da ist...
Wie viele hast du denn zur Auswahl?
Ist schönes Wetter angesagt, wird die Spülmaschine auf 11 Uhr und die Waschmaschine auf 13 Uhr eingestellt. Den Rest muss der SHM regeln. Mit Speicher kann man am SOC die Werte optimieren und im Sommer die WP so einstellen, dass das Wasser inkl Duschen 1-1,5 Tage warm bleibt. Die Settings sind vor allem in der Übergangszeit sehr zu beobachten (WP tagsüber und nicht nachts etc.)
 
N

NicolasH

Ist schönes Wetter angesagt, wird die Spülmaschine auf 11 Uhr und die Waschmaschine auf 13 Uhr eingestellt. Den Rest muss der SHM regeln.
Ist mir schon klar. Aber die wenigsten Geräte starten das Programm wenn Sie per Funkstecker Strom bekommen. Unsere Geräte muss man alle händisch starten.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Kommt halt auf das Endgerät an und die Möglichkeiten der Nutzer. Heutzutage lässt sich (übertrieben gesagt) nahezu alles fernstarten. Man muss nur wissen wie.

Aber ja selten ist es der Funkstecker...
 
kati1337

kati1337

Wie viele hast du denn zur Auswahl?
Ist schönes Wetter angesagt, wird die Spülmaschine auf 11 Uhr und die Waschmaschine auf 13 Uhr eingestellt. Den Rest muss der SHM regeln. Mit Speicher kann man am SOC die Werte optimieren und im Sommer die WP so einstellen, dass das Wasser inkl Duschen 1-1,5 Tage warm bleibt. Die Settings sind vor allem in der Übergangszeit sehr zu beobachten (WP tagsüber und nicht nachts etc.)
Achso, ja wir haben ja jetzt das EMI aktiv und haben eingestellt, dass bei Strom vom Dach der Warmwasserspeicher hochgeheizt werden soll (höher als normal).
Ansonsten haben wir im Sommer massig Verwendung für Strom da wir eine Klima haben, da sehe ich gar keine Probleme. Aber die werden wir eher nach Bedarf nutzen, nicht voreingestellt.
Die restlichen Optimierungen (Spüli und WaMa laufen lassen wenn die Sonne scheint) machen wir aktuell eh schon so. Aber dafür hätte ich kein teures, technisches Gerät kaufen müssen. :D
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Im Forum SMA Solar Technology AG gibt es 1 Themen mit insgesamt 18 Beiträgen

Ähnliche Themen
06.02.2018Solar für Warmwasser/Heizung oder besser Photovoltaik für Strom? Beiträge: 21
06.08.2015Photovoltaik für Warmwasser Beiträge: 26

Oben