Rensch-Haus Erfahrungen Fertighaus-Anbieter

4,80 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Rensch-Haus Erfahrungen Fertighaus-Anbieter
>> Zum 1. Beitrag <<

hausnrplus25

hausnrplus25

Q2 Spachteln haben wir Angebot vorliegen (nicht Rensch-Haus) für gut 8.000-10.000€ ...
 
D

Dirk1981

Wir haben inzwischen das ganze Haus in Q2 gespachtelt, und ich denke vom Arbeitsaufwand dürften die 8-10.000€ schon hinkommen (eine echte Sch... Arbeit)

und wenn du "nur" Q2 hast, geht auch nur eine gut strukturierte Tapete, sonst sieht man alles!
Wir haben im EG "geübt" mit Q3 und eine dicke Vliestapete drüber, es sieht zumindest aus wie vom Maler im Nachbarhaus gemacht, auch wenn ich noch nicht wirklich zufrieden bin und im DG noch etwas mehr nacharbeiten werde bevor die Tapete darauf kommt.
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Rensch-Haus GmbH gibt es 6 Themen mit insgesamt 79 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Rensch-Haus Erfahrungen Fertighaus-Anbieter
Nr.ErgebnisBeiträge
1Rensch-Haus Erfahrungen und Preise - Fertighaushersteller 58
2Mineralischer Putz anstelle von Raufaser-Tapete? 23
3Wandaufbau ohne tapete 11
4Schimmel an Wand mit Tapete eindämmen (temporär) 24

Oben