OSB oder Rauspund für Fußboden im ausbaufähigem DG?

4,40 Stern(e) 7 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Wir werden Rauspund 3000x146x27 direkt auf die Balken schrauben. Ich möchte die Bretter im wilden Verband verlegen. Dazu wäre es erforderlich entweder jedes Brett einzeln zu sägen damit es auf einem Balken endet oder zwischen den Balken (Abstand <50cm) enden lassen.

Hat jemand Erfahrung, ob Nut/Feder eine Schwingung verhindern? Oder sollte ich jedes Brett auf einem Balken enden lassen und deshalb einzeln kürzen?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wozu der extra Aufwand? Wenn das OG ausgebaut wird, dann siehst den wilden Verband doch eh nicht mehr?! Ich würde es einfach halten und zusätzlich die Bretter immer auf einem Balken enden lassen. Wenn du ausbaust kommt da gut Gewicht darauf und ich würde den überstehenden 50 cm dann nicht wirklich trauen
 
Rauspund. Achte auf etwas Luftbzur Dämmung. Nageln. Null nada Schimmel. By the way, 38 Grad ist recht Hexenhausvartig. Geh runter auf 30-33. karsten Anhang anzeigen 32386
Ich bin gerade, neben vielen anderen Baustellen :) auch am planen wie ich das Kaltdach am besten als kleinen Lagerplatz ausbauen kann. Daher nehme ich dieses Thema mal wieder hervor. Das Bild mit deiner Lösung gefällt mir ganz gut. Ich würde bei un(Satteldach) weniger Höhe, aber zum Lagern sollte es reichen. Ich würde dort jetzt zuerst eine Lattung auf die Dachbalken schrauben (40x60) und darauf dann Rauspund. Vermutlich Fichte gehobelt (2000x115x19) Damit die Luft darunter zirkulieren kann würde ich dann an den Rändern auch Platz lassen. Vielleicht ein bißchen weniger als auf dem Bild. Soweit sollte das ja ok sein. Ich habe aber noch 8 Rollen Zwischensparrendämmung (30cm dicke) übrig von den Dämmarbeiten der oberen Geschossdecke. Ergibt es Sinn, das Kaltdach jetzt auch zu dämmen und da dann einfach Folie(Dampfsperre) drüber zu tackern damit die Dämmwolle nicht einfach frei zugänglich ist? Oder sollte man dann das Dach am besten komplett Kalt lassen?
 

Ähnliche Themen
07.07.2020Kaltdach - Dachfenstern zum Querlüften notwendig?Beiträge: 42

Oben