Nächste Schritte zum neuen Rasen

4,00 Stern(e) 14 Votes
N

NOmex

Gib ihm jetzt vorm Regen! etwas Dünger. Etwas! Nicht Schubkarrenweise. So ein 5l Eimer auf 250qm. Mehr nicht.
Noch nicht mähen. Noch nicht nach säen. Die Harke zerstört noch Zuviel.
Und wann meinst du genau? Bei uns soll’s ab Montag regnen. Lieber heute in den Abendstunden (sobald die stärkste Sonne weg ist) oder dann erst morgen Abend sodass kein Sonnentag mehr nach dem düngen folgt.
 
Nordlys

Nordlys

Du musst vermeiden, dass der Dünger unaufgelöst lange am zarten, jungen Grashalm liegt, das mag er nicht. Der Dünger „brennt“.
 
D

Domski

Und Wasser braucht der Boden. Viel Wasser. Ich mache morgen Mal zwei Bilder von unseren Rasen auf den Tag genau zwei Wochen alt. Den habe ich intensiv gewässert und es hat ganz gut geregnet.

Das Unkraut würde ich auch in Ruhe lassen, der Rasen drückt das weg, wenn er dann immer für gemäht wird.
 
N

NOmex

Alles klar, danke für die Auskunft. Also die kleinen Pflanzen (Unkraut) würdet ihr gar nicht entfernen? Des geht von selbst weg wenn ich euch richtig verstanden habe?
 
D

Domski

Ich habe letztes Jahr, 2 Wochen vor der großen Dürre, provisorisch Rasen auf einer Fläche gesägt und auch zu wenig gewässert.

Provisorisch heißt, der Untergrund war gut abgelagerte gesiebte Erde (war Mal Feldoberboden) und mir war klar, das wir dieses Jahr da noch mal grossflächig mit dem Bagger drüber müssen. Deshalb dann günstigen Samen verwendet, nicht sehr sorgfältig gearbeitet und aus Geiz zu wenig gewässert. Das sah ähnlich aus, am Anfang habe ich fast nur Unkraut gemäht.
 

Ähnliche Themen
21.07.2020Rasenneuanlage mit extrem viel Unkraut. Wie gehts weiter?Beiträge: 46
12.08.2019Rasen neu anlegen (alte Fläche pflügen...)Beiträge: 20
07.08.2017Wie Rasen begradigen?Beiträge: 17
01.04.2019Wie vernichte ich dieses Unkraut auf dem Balkon?!Beiträge: 37
07.05.2018600 qm Unkraut vernichtenBeiträge: 34
19.04.2021Bunter Garten-Plauder-Bilder ThreadBeiträge: 1306

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben