Statistik des Forums

Themen
30.891
Beiträge
365.121
Mitglieder
46.099
Neuestes Mitglied
der_pow

Mangelhafte(?) Dehnungsfuge in Klinkerfassade

4,00 Stern(e) 9 Votes
Es geht doch gerade um die Ausführung von Dehnungsfugen im Allgemeinen, nicht um deine Fertigteilstürze.

Die müssen im Übrigen, soweit ich das nachgelesen habe, auch nicht generell getrennt werden, sondern nur im Falle einer Verbindung mit der inneren Schale. Das war in deinem Fall konstruktiv unabdingbar wegen des Eckfensters (kein Auflager), muss aber nicht immer so gelöst sein.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Um aus dieser "Not-Fuge" eine Tugend zu machen, würde ich über die Möglichkeit einer Lichtleiste an dieser Position nachdenken. Damit könnte man die Fuge kaschieren und vielleicht sieht es auch noch besser aus als erwartet...
 
über die Möglichkeit einer Lichtleiste an dieser Position nachdenken. Damit könnte man die Fuge kaschieren
Mit Licht kaschieren ? - klingt widersinnig, aber wenn ich es mir recht betrachte: in meiner Jugend gab es da einen Detektiv, der hat es genau so gemacht: niemand würde denken, daß in einem roten Ferrari ein Detektiv sitzt, denn beim Beschatten will man ja dem Klischee nach unauffällig sein ;-)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Hm mein erster Gedanke war, da mit dem Rotton der Klinker drüber zu malern. Also natürlich die Steinform und nicht die ganze Fuge.
Aber ein LED Band drüber... könnte eine Lösung zum Kaschieren sein, wenn man das nicht anders geregelt (= neu gemacht) wird.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben