KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich?

4,60 Stern(e) 5 Votes
R

R.Hotzenplotz

Vielen Dank an matte1987, der sich in viel mühsamer Kleinarbeit mal das Angebot vorgenommen und es zerlegt hat. So ist aus über 130 Seiten eine übersichtliche und aufs Wesentliche reduzierte Tabelle geworden.

Einmal das Angebot und einmal Optimierungsgedanken dazu von matte1987! Danke dir matte1987, mein treuer Weggefährte aus dem KI-Forum!
 

Anhänge

A

Alex85

Es ist halt von allem sehr viel. Sehr viele Steckdosen, sehr viele teure Schalter.
Geil finde ich auch den 48 Port 750W PoE Switch von Ubiquiti für über 800€. Was willste denn damit? Ne Büroetage vernetzen?
Das Abteil Briefkasten ist auch mehr als dekadent.
700€ netto für ne Kamera für einen Heimanwender, dafür kauf ich drei Stück. Für das Geld gibts sogar Hipster Technik alá Arlo.

Warum ist ein untergeordneter Raum wie eine Dachterrasse erheblich teurer als ein Wohnzimmer?
Warum befinden sich in einem Schlafzimmer so viele Steckdosen wie in einem Wohnzimmer oder einer Küche? Besondere Vorlieben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mycraft

Mycraft

Moderator
Kann dem nur beistimmen, viel und viel und zuviel an allem. Matte hatt aber gute Arbeit geleistet. Gerade die Heizkreise haben mich auch irritiert oder die doppelte Möglichkeit der Lichterbedienung in solch unwichtigen Räumen wie Gästebad.

Da kommt ein PM und vllt. noch 2-3 Steckdosen das war es.
 
R

R.Hotzenplotz

Matte ist klasse. Ich habe die Tabelle auch noch mal nach eigenem Gusto bearbeitet und bin auf € 46.000 brutto gekommen. Damit dürfte KNX gesetzt sein. Nach einer unruhigen Nacht bin ich nun froh, dass ich aufatmen kann.

Ich glaube, den Gira Homeserver nehme ich nicht raus. Dann kann ich von Anfang an voll umfänglich mit dem PC und dem Handy steuern.

Was ist ein KNX Home Konverter? Hat das was mit dem EKey System zu tun? Ich könnte mir das jetzt kostentechnisch sogar leisten, drin zu lassen. Bin aber noch nicht 100% sicher, ob ich das will. Kamera lasse ich vorbereiten.

MyCraft; ich nehme auf, dass du Mattes Ansatz mehr oder weniger 1 zu 1 mitgehen würdest? Ich sehe das auch, dass das alles zu viel ist. Aber ist ja gut; so komme ich auf einen anderen Preis. Besser so als wenn man jetzt noch zig fehlende Sachen hat.

@Alex85:
Der Briefkasten gefällt halt. I. V. m. d. Gira 106 sieht das klasse aus. Ich wäre auch offen für andere Unterputz-Lösungen aber ich habe bisher keine gefunden. Und Mobotix ist eher keine Alternative zum Gira 106. Ich finde, das sieht aus wie aus einer Bastelbude, auch wenn es technisch unumstritten i. O. und lt. Anbieter sogar etwas besser ist (aber in Bezug auf Funktionen, die ich niemals brauchen werde wie z. B. Musik auf das Mobotix zu übertragen, die sich der vor der Tür stehenden dann anhören kann).
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Lass den Homeserver drin halt, wenn du dir den leisen kannst. Ich sage zwar immer man braucht das nicht unbedingt sofort, aber wenn es möglich ist, warum nicht.

Ansonsten ja ich würde mit Matte mitgehen...

KNX Home Konverter ist von Ekey, damit kannst du mit Fingern Szenen auslösen oder eine Meldung bekommen, wenn jemand sich am System zu schaffen macht usw., lass den auch drin, wenn das kostentechnisch geht.
 
R

R.Hotzenplotz

Ich bleibe prinzipiell auch bei Matte, habe aber noch kleine Änderungen (Kürzungen) vorgenommen und manche Schalter umgestellt. Kleinkram im Grunde.

Wie siehst du das denn mit der Zuleitung für den Heizkreis, die immer wieder angeboten wird? Ich verstehe den Hintergrund nicht und kann somit auch keine Einschätzung treffen, ob ich hinter einem herauslösen stehe oder nicht.

Ich weiß nur, dass ich dem Eli gesagt habe, wir verbauen ja temperatursensive Taster, von daher wäre es gut, wenn die Stellantriebe der FBH angesteuert werden - nicht aber die Heizung selbst. Das ist mir kein Geld wert, dass ich das am PC umstellen muss an der Heizung. Dafür gehe ich wacker runter, wenn das zweimal im Jahr vorkommt.

Ebenfalls ist mir noch unklar, was das mit dem ganzen Licht durchschleifen auf sich hat. Matte schreibt dort ja auch teilweise Fragezeichen hinter.

Ekey würdest du drin lassen? Ich hätte jetzt gedacht, das ist reine Spielerei. Ich bekomme sowieso noch eine EMA, die vielleicht mit Transponder das Schloss öffnet o. Ä. - welche Vorteile bringt mit der Fingerabdrucksensor außer dass er cool ist weil es nicht jeder hat?
 
Zuletzt aktualisiert 20.01.2022
Im Forum KNX / EIB gibt es 60 Themen mit insgesamt 2130 Beiträgen

Ähnliche Themen
20.02.2019Elektro-Angebot mit KNX - Bitte um Meinungen - Seite 5Beiträge: 58
08.01.2020KNX mit normalen Tastern und 230V - Seite 3Beiträge: 20
24.02.2019Fingerprint-Türschloss,KNX und Alarmanlage scharf schalten ? Beiträge: 22
27.01.2020Endspurt - Heizung, PV, KNX; alles unter einen Hut bringen - Seite 3Beiträge: 57
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 79Beiträge: 572
18.06.2021Angebot Elektroinstallation Neubau EFH (190qm) inkl. KNX - Seite 3Beiträge: 32
25.08.2021KNX-Smarthome Türsprechanlage Empfehlung - EFH - Seite 2Beiträge: 24
28.10.2021Angebot KNX / Loxone EFH 185 qm realistisch? - Seite 2Beiträge: 35
13.03.2018KNX Visualisierung, Türkommunikation und Kosten - Seite 3Beiträge: 18
01.01.2018Welches Steuerungssystem? Heizung/Lüftung/Klima mit APP steuern - Seite 3Beiträge: 31

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben