KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich?

4,60 Stern(e) 5 Votes
R

ruppsn

@R.Hotzenplotz Magst Du kurz mal sagen warum Du meinst den Homeserver zu brauchen? Also, was willst Du genau damit machen?

Wenn es um Smarthome/PC Bedienung geht, könnte der X1 eine passendere und vor allem kostengünstigere Alternative sein.

Mein SI hat mir auch den HS reingeschrieben. Das ist das erste gewesen, was rausgeflogen ist, weil es meiner Meinung nach vollkommen überzogen für ein EFH ist.
 
R

R.Hotzenplotz

matte1987, Lichtplanung maile ich dir später zu, auch wenn die final erst am Samstag abgestimmt wird.

ruppsn:
Mir geht es um die Smartphone Steuerung, um die Steuerung am PC, um eine ausgefeilte Rollladensteuerung mit Einbindung der Wetterstation. Mehr fällt mir nicht ein.
 
R

ruppsn

Dann würde ich mir definitiv den X1 mal anschauen bzw. Infos holen. Sind in etwa auch meine Wünsche, da ist meine Einschätzung, dass der X1 vollkommen ausreicht. Vielleicht hat ja sonst noch jemand eine Info / Erfahrungen zum X1...
 
R

R.Hotzenplotz

Beim googeln nach X1 vs. Homeserver kommt man auf eine Seite, wo es heißt, dass beim X1 ausschließlich die Visu über das Smartphone erfolgt. Also nichts mit PC. Das reicht mir nicht.

Gerade noch gefunden, dass X1 und G1 nicht harmonisieren. Auch schlecht.
 
R

ruppsn

Klar, wenn Dir das bissl PC Steuerung, was man locker mit Tablet oder Smartphone machen kann den satten Aufpreis wert ist. Zudem könntest Du mit Memu durchaus den X1 vom PC aus nutzen. Daneben würde ich noch ein bissl im KNX-User-Forum zu dem Thema lesen. Mir schwant eben nur, dass Dir gerade ein Ferrari angeboten wird, Du aber das Auto nur in einer 30er Zone nutzen kannst/willst [emoji6] Jo mei, wenn Geld keine Rolle spielt, kann man das schon machen [emoji4]
Mir täte der Aufpreis nur für die PC-Nutzung echt leid. Für die HS Ersparnis könntest Du Dir vermutlich 5 bis 7 Basalte leisten. Fürn PC alternativ nen Raspi (IP Interface hast Du ja schon für den G1) mit Edomi und gut ist. War ja aber auch nur ein Gedanke. Ich persönlich würde meinem Eli für alles über 30k bis 35k nen Vogel zeigen, klein anfangen und dann nach Bedarf erweitern, wäre meine Devise. Aber jeder wie er mag [emoji4]
 
R

R.Hotzenplotz

Erweitern ist gut aber wenn man den X1 gekauft hat, dann hat man ihn. Tausch gegen Homeserver ist dann wiederum mit Verlusten verbunden. Aber ich entscheide das noch.
 
R

R.Hotzenplotz

Also auf die Ansteuerung für PC würde ich doch verzichten können und mich mit dem Phone begnügen. Habe jetzt ne Stunde gesucht aber irgendwie bekomme ich keinen detaillierten Vergleich über X1 und Homeserver 4. Ich kann es leider nicht klar abgrenzen, wo die Funktionen des einen aufhören und der Mehrwert des anderen beginnen.

Aber klar ist, dass ich ohne eines der beiden Module nicht starten möchte.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Also wenn ich die Heizkreise herausnehme, werden trotzdem die Stellmotoren über KNX angesteuert? Das hat nichts miteinander zu tun?
Das kommt darauf an wie der Eli das meint, aber rein wortwörtlich ja die Heizkreisleitung ist bei KNX obsolet.

X1 ist eine Handyvisu die alles an Bord hat zum starten. Eigentlich für den Ottormalverbraucher ausreichend.

Zugang zum Haus, IP-Gateway, Zeitsender, programmieren kann man darüber auch. OpenVPN, dynDNS ist alles möglich.

Wenn man jetzt den Homeserver mit dem X1 vergleichen würde dann wäre der Homeserver der Flughafen Frankfurt und der X1 dementsprechend Berlin Tegel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 09.08.2022
Im Forum KNX / EIB gibt es 66 Themen mit insgesamt 2300 Beiträgen

Ähnliche Themen
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + FBH + PV + KWL? - Seite 2Beiträge: 18
26.12.2019KNX oder Funk System für Neubau - Seite 2Beiträge: 24
03.05.2022KNX Angebote, was darf es kosten? - Seite 5Beiträge: 51
23.03.2017KNX vom Elektriker ohne Programmierung - Seite 6Beiträge: 67
22.06.2020KNX im EFH für moderne LWWP notwendig? - Seite 2Beiträge: 104
15.07.2021Standard-Elektroinstallation oder mit KNX-Lösung - Seite 4Beiträge: 73
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 6Beiträge: 572
09.04.2022KNX-Beratung / Systemintegrator im Rhein-Neckar-Kreis - Seite 9Beiträge: 93
20.02.2019Elektro-Angebot mit KNX - Bitte um Meinungen Beiträge: 58
09.02.2018SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Wave? - Seite 2Beiträge: 59

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben