KNX Angebote, was darf es kosten?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: KNX Angebote, was darf es kosten?
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Bauenaberwie

Vielen Dank. Ja das werde ich dann jetzt so machen. Mir ging es nur um die Frage ob es überhaupt möglich ist mit dem Budget. Aber das passt dann erstmal!
 
B

bowbow91

Wäre die Installation für 20-25k machbar bei viel Eigenleistung der Programmierung? Zum Legen der Kabel habe ich genug Know how in der Familie aber die Zeit ist einfach zu knapp um alles selbst zu machen…
Wir landen für etwas mehr als 180qm bei ca. 52k zzgl. Beleuchtung. Auch wenn es sich nicht ohne Weiteres skalieren lässt, solltest du mit wenigstens 40-45k rechnen. Mir wäre wichtig dass die Verkabelung gut ist und sich erweitern lässt. Bei guter Verkabelung kannst du dann die Anzahl der Schalt- bzw. Dimmkanäle etwas reduzieren um zu sparen und dann später bei Bedarf nachrüsten. Der Effekt hält sich aber in Grenzen: Bei uns verteilten sich die Kosten etwa 2/3 Grundinstallation und 1/3 KNX Komponenten.
 
Araknis

Araknis

Die Preise sind alle nicht vergleichbar oder repräsentativ, weil der Endpreis von unendlich vielen Faktoren abhängt. Der eine hat mehr Melder und Sensoren, der nächste wesentlich mehr Automationen oder eingebundene Drittgeräte and so on.

Vergleichbar wird es nur auf derselben Ebene, wenn man dasselbe Lastenheft bzw. Raumbuch von verschiedenen SIs ode Elektrikern anbieten lässt.
 
B

Bauenaberwie

Kurzes Update:
Der Thread ist 4 Wochen her und seither sind die Preise weiter dramatisch gestiegen. Es wird kein Smart Home geben da wir das Geld lieber mit zum Puffer packen. Wer weiß wie es hier noch weiter geht. Würdet ihr denn was vorbereiten? Grünes Kabel zu jedem Schalter und Lampe legen(evtl auch paar PM vorsehen und Kabel legen)? Oder alles 5 adrig legen? Vielen Dank
 
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Im Forum KNX / EIB gibt es 72 Themen mit insgesamt 2437 Beiträgen

Ähnliche Themen
10.09.2015Preise Fertighäuser - welcher Hersteller? Beiträge: 18
01.12.2020Haustür Ausstattung und Kosten / Preise Beiträge: 27
04.03.2019Wenn die Preise fallen... Beiträge: 24
19.02.2024Aktuelle Haus-Kaufstrategie im Umfeld fallender Preise? Beiträge: 19
19.05.2021Viebrockhaus Erfahrungen? Viebrockhaus Preise? Beiträge: 68
23.09.2023Wengerter Bau Erfahrungen und Preise - Informationen zum Unternehmen Beiträge: 577
04.06.2020Rensch-Haus Erfahrungen und Preise - Fertighaushersteller Beiträge: 58
23.01.2024ID Massivhaus Erfahrungen - Preise? Beiträge: 51
12.01.2023Fertiggaragen Beton und Stahl, aktuelle Preise? Beiträge: 21
25.02.2019Neubau: Anschluss & Verkabelung Internet + TV Beiträge: 103
28.10.2021Loxone Erfahrungen, Preise realistisch? Beiträge: 35
18.09.2022Preise übertrieben für Lüftungsanlage, elektrische Alu-Rollläden Beiträge: 25
08.12.2022Shelly Pro-Serie vs. Homematic IP wired vs. Bus-Verkabelung Beiträge: 23
31.07.2014Bien-Zenker Preise - Wer Kennt die Kosten? Beiträge: 12
22.06.2022Photovoltaikanlagen aktuelle Preise / Erfahrungen mit Zuverlässigkeit? Beiträge: 33
21.12.2021Solarlux Glasfaltwände - Erfahrungen / Preise? Beiträge: 47
05.07.2023Town & Country Preise billig oder preiswert? Beiträge: 59
28.01.2020Nobilia-Küche Erfahrungen, Preise ok? Beiträge: 25
20.07.2020Erdarbeiten: Preise vom Generalunternehmer okay? Beiträge: 10
17.01.2021Übersicht Haustypen und Preise Beiträge: 12
04.08.2022Danwood Erfahrungen, Kosten, Preise? Beiträge: 29
05.04.2017Verkabelung LAN / SAT in Einfamilienhaus Beiträge: 52
05.05.2017LAN-Verkabelung in Einfamilienhaus (Fertighaus) Beiträge: 15
08.11.2018Verkabelung Ethernet wurde vergessen - Verkabelung? Beiträge: 24
30.04.2017Verkabelung Telefonanschluss / LAN Beiträge: 25
25.10.2018Weberhaus Preise und Beurteilung Leistungsumfang Erfahrungen Beiträge: 46

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben