Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
91
Gäste online
1.017
Besucher gesamt
1.108

Statistik des Forums

Themen
31.286
Beiträge
375.203
Mitglieder
46.374

KfW 40 Haus finanzieren - Lokale Bank oder Sparkasse?

4,00 Stern(e) 32 Votes
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Es fehlt also in der Beratung an Objektivität und zu sehr ist die eigene Situation im Focus?
Dazu stelle ich fest. Objektive Beratung in Finanzdingen gibt es nicht. Es sind immer Eigeninteressen im Spiel. Bei Bank oder Finanzmakler, egal. Die eigene Situation im Focus meint, gemachte Erfahrungen zu erzählen. Das ist nicht schlecht, wenn der Andere sich darin wiederfinden kann. Wenn hier welche 400 tsd. Kredit wollen mit Kleinkindern und wenig EK und diesen Kredit in 25 Jahren nicht von der Backe haben und immense Raten fällig werden, ist es gut, die Erfahrung zu benennen, dass Kinder, wenn im Studium, mehr kosten werden als ein Sack Legosteine. Karsten
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Schauen sie sich doch bitte mal die letzten 7 Threads an, wo es um Fragen zu dem Thema Finanzierung ging. Ist das so gewünscht? Ist das hilfreich oder führt zu sinnvollen Erkenntnissen? Mal ganz ehrlich, da wird mehr off topic gepostet und teilweise der TE angemacht, als konkret geholfen. Sehe nur ich das so?
 
Was hat denn das mit Herrn Buhmann zu tun?Oder dass das kein Filianforum ist oder sein soll?

Der Thread Sektor ist doch klar benannt und das Themengebiet auch, der TE stellt doch entsprechend seine Fragen. YPG, schau doch mal was da bei den letzten 5-6 Threads entstanden ist? Was alles an off topic und wo ist etwas lesbares für Teilnehmer die nicht schreiben, sondern sich lediglich informieren wollen? Findest du das für uns hilfreich? Findest du das wirklich hilfreich und den Fragen und Wünschen des TE entsprechend?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ja, klar, aber warum soll denn nicht jeder seine Meinung schreiben und wenn z.B. Herr Buhmann oder Steffen80 ihre Sahne dazu geben, vielleicht sogar fachlich mal Vorschläge unterbreiten, dann kann das doch dem Forum hier nur gut tun.
Von mir aus doch lieber auch mal Zahlen und Vorschläge, als ständig dieses off topic und ja, zuletzt auch kleinen Anfeindungen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
@Fragemal
Sehr aufmerksam von dir Danke für dein Kommentar zu den letzten Threads.

Ich wage mich mal das Thema nochmal zu erfassen und ein neues Angebot zum Vergleich hier bekannt machen.

Ps: bitte offtopic Themen wie wer wem gut oder schlecht findet und ob Jobs in Zukunft sicher sind oder es ein Plan b geben muss oder sogar c und d. Ist mir nicht wichtig möchte ich nicht wissen und kann euch erspart bleiben.

Ich werde nächste Woche zwischen den unten aufgeführten 2 angeboten entscheiden.

Angebot 1

Darlehensumme 437000
Mtl Belastung 1490
287000 für 1.5 % 10 Jahre
100000 für 1.51 % 10 Jahre
50000 für 1.3 % 10 jahre
Bereitstellzngszins 6 Monate.

Restschuld nach 10 Jahren hauptdarlehen ca. 210000 euro ohne soti.

Angebot 2

Darlehensumme 280000

280000 für 1.65 % 10 Jahre
(Mit Bausparer siehe Anhang.)

100000 für 1.51% 10 Jahre
50000 für 1.3 % 10 Jahre
Bereitstellingszinsen 12 Monate.
Restschuld nach 10 Jahren 226000 beim hauptdarlehen ohne Soti.

Bei beiden angeboten sind Soti mit 10000 jährlich festgeplant.

Bitte sachlich bleiben und zwischen Angebot 1 und Angebot 2 Stimmen mit Begründung.
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben