Hausbau zu teuer - Bau Stoppen?

4,90 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 25.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 10 der Diskussion zum Thema: Hausbau zu teuer - Bau Stoppen?
>> Zum 1. Beitrag <<

H

HilfeHilfe

Wir sind jetzt erstmal 3 Wochen in Urlaub ! Italien ! Hauen die Kohle raus. Leben am Limit . Soll ich 6 oder 12 Shirts mitnehmen ??
 
S

Schniebi

Ich kann dich verstehen ...
dabei ist meine Situation etwas anders gelagert ...
Kreditvertrag in 06/21 über 300k zu 1,15% abgeschlossen ... bin alleiniger Kreditnehmer und hatte nen Festpreis von 252k fürs Haus ... der Rest war als Puffer für Erdarbeiten bzw für die Außenanlagen vorgesehen ... Eigenkapital für Küche/Möbel, Aufmusterungen und Baunebenkosten noch vorhanden ... Grundstück war ebenfalls bereits vorhanden ... seit 05/22 bin ich allerdings in Mutterschutz/Elternzeit ... seit 06/22 zahle ich neben den normalen Zinsen noch Bereitstellungszinsen ... Kredit ist erst etwas über 50% ausgezahlt ... bislang erhalte ich weder Elterngeld noch Kindergeld ... gestern flatterte zusätzlich noch ne Mieterhöhung von 50 Euro ins Haus ... :-/

durch Mehrkosten durch Aufmusterung (grade im Sani-Bereich) und erhöhte Hausanschlusskosten wird zwar der Kredit für das Haus ausreichen, aber für die Außenanlagen des knapp 1500qm großen Grundstückes in naher Zukunft sehe ich auch schwarz, da das Eigenkapital jetzt ziemlich schmilzt (von wegen Babys sind die günstigsten Kinder :p) ...

Elternzeit war zwar grds bei der Finanzierung eingeplant und wäre auch gut tragbar gewesen ... Zins, Bereitstellungszins und Miete während der Elternzeit hatte ich allerdings nicht berücksichtigt, denn ich hatte nicht erwartet, überhaupt so schnell schwanger zu werden (schön naiv ;)) ...
ich hab momentan also teilweise echte Existenzängste, da auch bei Zahlung des Elterngeldes nicht alle kosten aus der laufenden Zahlung beglichen werden können ...
Mein Partner unterstützt mich zwar, aber finanzielle Abhängigkeit ist für mich persönlich eben auch nochmal ne Angelegenheit, an der ich zu knabbern habe ... :(

Aber es ist in meinem Fall ne begrenzte Zeit und Ende des Jahres hat der Spuk hoffentlich ein Ende und wir sind im Häuschen drin :p

Und bei euch ist doch finanziell gesehen alles im Rahmen ... ihr schafft das und werdet in eurem tollen Haus glücklich ... da bin ich mir ganz sicher :)
Also halte durch :)
 
Y

ypg

Für den Alltag reichen auch ein Paar geschlossene Schuhe und ein Paar Sandalen (ja, der Dresscode bei ITlern ist etwas leger und Kundentermine habe ich nicht).
Naja. Wegen der Hy-gi-e-ne sollte man Schuhe einen Tag stehen lassen, also durch ein zweites Paar wechseln. Aber wahrscheinlich gibt es das heutzutage nicht mehr, das heißt jetzt Sagrotan :p
Aber wir sollten zurück zum Thema…
Ps. Deine Frau verbraucht zuviel - einfach mal zu Hause lassen :cool:
 
D

DaHias81

Je mehr "Großverbraucher" (WP, Elektroauto etc.) Du hast, desto weniger lohnt sich der Speicher. Im Sommer wird er nicht leer und im Winter nicht voll bzw reicht nicht.
Wir brauchten einen Speicher wegen KfW40+, und haben mit 5,1kWh den kleinsten möglichen genommen, weil sozusagen durch die KfW bezahlt. Ansonsten ist die kWh Speicher derzeit immer noch teurer als die kWh vom Versorger. Schaut darauf, dass Eure WP Warmwasser am Tag macht, legt Eure Verbrauche auf die Zeit mit Sonnenschein und spart das Geld und Speicher für später!
 
Zuletzt aktualisiert 25.02.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3101 Themen mit insgesamt 68063 Beiträgen

Ähnliche Themen
26.07.2016Berechnung Eigenkapital in Verbindung mit KfW-Kredit Beiträge: 28
10.05.2022Haus kaufen mit Eigenkapital + Kredit, Sanieren durch Verkauf von Immobilie Beiträge: 24
11.06.2022Einsatz von Kredit vs. Eigenkapital Beiträge: 41
29.05.2021Genug Eigenkapital? Bekommen wir überhaupt einen Kredit? Beiträge: 30
21.02.2015Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in Grundstück Beiträge: 17
18.03.2015Immobilie kaufen realisierbar - Kredit mit Bausparer als Eigenkapital? Beiträge: 12
16.08.2019Welcher Kredit Betrag für Hausbau realistisch? Beiträge: 190
28.01.2020Traum vom Haus realistisch? - kaum Eigenkapital Beiträge: 42
25.04.2016Viel Eigenkapital, niedriges Einkommen: bauen oder nicht? Beiträge: 47
22.05.2019Baufinanzierung über DKB - Eigenkapital erst aufbrauchen? Beiträge: 24
22.07.2015Hausbau mit wenig Eigenkapital möglich? Beiträge: 16
01.07.2021Finanzierung / Eigenkapital / ELW - Grundsätzliche Gedanken Beiträge: 48
06.03.2023vorhandenes Grundstück beleihen, um Eigenkapital zu erhöhen? Beiträge: 13
13.03.2021802k€ für Haus inkl. Kaufnebenkosten mit 600k€ Kredit - Finanzierbar? Beiträge: 86
28.03.2011Können wir uns ein Hausbau ohne Eigenkapital leisten? Beiträge: 14
04.09.2014Wie Eigenkapital einsetzen Beiträge: 14
20.06.2013Probleme mit Eigenkapital - Immobilienkauf Beiträge: 15
14.04.2016Hausfinanzierung ohne Eigenkapital. Finanzierungssumme zu hoch? Beiträge: 25
22.02.2016Mit Eigenkapital Haus kaufen oder das Grundstück? Beiträge: 12
12.09.2021Kauffinanzierung: wieviel Eigenkapital (bei den niedrigen Zinsen)? Beiträge: 27
07.06.2020Mit 20000 Euro Autokredit abbezahlen oder als Eigenkapital benutzen? Beiträge: 12
01.12.2023Hauskauf ohne Eigenkapital in recht jungen Jahren Beiträge: 65
03.06.2021Restsumme vom Kredit speziell "NBA" Spieler Bank Beiträge: 39
13.03.2021Finanzierung Einfamilienhaus 950.000 €; Kredithöhe 750.000, Eigenkapital 200.000 Beiträge: 79
24.01.2020Wann Eigenkapital einsetzen? Beiträge: 41
18.02.2015Wie viel Eigenkapital wird beim Grundstückskauf eingesetzt? Beiträge: 13
18.01.2020Eigenkapital einbringen oder komplett finanzieren? Beiträge: 20
29.11.2016Nur ein Kreditbaustein oder doch mehrere Kredit-Teile? Beiträge: 19
06.08.2018Was bekommt man für 1000 Euro/Monat an Kredit? Beiträge: 19
26.03.2022Machbarkeit Hausfinanzierung 4,6k€ Netto 140k€ Eigenkapital Beiträge: 36

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben