Fenster & Türen einbau nicht normgerecht

5,00 Stern(e) 4 Votes
Ich kann Dir in keinster Weise folgen. Mit dem Band meinst Du wohl Kompriband, so weit komme ich noch mit. Purenit habe ich gegugelt, aber was zum Teufel soll ein Lärchensockel sein, wo soll der hin, und wieso hindert der das Auslaufen (wohin) eines Estrichs, und welche Betonsockel soll eine Bodenplatte haben und wieso und womit flämmt man die ab ?
Deinen Wandaufbau rechne ich auf 162 mm zusammen, wer baut so ?
Siebentausend Euro sind nicht wenig Geld für eine Haustür, eher sogar viel, welches Material las ich hier nicht (?), da erwartete ich jedenfalls einen Fachbetrieb und auch kein Larifari Wischiwaschi, sondern klare nachprüfbare Einbauanleitungen. Normgerechter Fenstereinbau scheint mir heutzutage schon fast eine Seltenheit zu sein, geschäumt wird überall sehr großzügig und gerne als vermeintlich ordentlicher Ersatz für korrektes Messen und präzisen Einbau. Du schreibst einerseits, Du hättest Zeit zu viel um ständig auf der Baustelle herumzuturnen - andererseits läßt Du aber die Pfuscher gewähren, bis das ganze Zeug so eingebaut ist, daß bei einer Korrektur mehr kaputt ginge als alles andere. Was ist Deine Muttersprache, wenn ich fragen darf ?
Das ist ja mal ein netter Empfang. Man kann auch hoeflich nachfragen und den Neuling im ersten Beitrag nicht wie einen Deppen behandeln. Dir als Fachfrau sollte doch bekannt sein, dass eine Holzwand noch irgend ein Tragelement benoetigt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@Hausbau-Sanny
ich kann dich gut verstehen!
Nur kann ich sagen, dass bei unserem Bau auch einige Dinge anders gemacht wurden als man im "Internet" oder hier im Forum als "richtig" liest. Ich habe gelernt, dass jeder Handwerker (egal ob Tiefbau, Maler etc.) SEINE Arbeitsweise hat. Man kann als Laie oder informierter Bauherrr nur schwer ein Umdenken erreichen.

Man liest im Forum oft: "Wenn die Firma mit Material XY baut, dann sollte man hier nichts ändern. Oder eine Firma beauftragen, die das Wunschmaterial XX verbaut" (oder so ähnlich).

Was sagt denn euer Bauleiter dazu?
 
Oben