Erstes Gespräch mit Bauträger - erste Zahlen...

4,80 Stern(e) 9 Votes
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Erstes Gespräch mit Bauträger - erste Zahlen...
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

Yosan

Wir bauen grade mit Town & Country und haben auch bereits beim ersten Gespräch damals eine Kalkulation mit nach Hause bekommen. Die wurde später nur hier und da noch minimal angepasst und ansonsten so gelassen und bisher haut das auch alles hin. Allerdings meine ich, dass die Kosten höher angesetzt wurden als bei euch. Heute Abend kann ich gern mal nachgucken. Bin mir aber zumindest beim Baustrom schon mal sicher, dass da 2000 oder 2500 angenommen war. Und natürlich auch ein Bemusterungspuffer.
Zu den Bemusterungen muss ich sagen, dass wir von vielen Aufpreisen positiv überrascht waren und in einigen Bereichen auch gar nicht aufgemustert haben. Also wenn ihr keine speziellen Wünsche habt, sollten 10tsd da locker reichen. Haben bei uns zumindest trotz allein 4000€ für die Dachziegel gereicht.
 
N

Newcomer123

Wir bauen grade mit Town & Country und haben auch bereits beim ersten Gespräch damals eine Kalkulation mit nach Hause bekommen. Die wurde später nur hier und da noch minimal angepasst und ansonsten so gelassen und bisher haut das auch alles hin. Allerdings meine ich, dass die Kosten höher angesetzt wurden als bei euch. Heute Abend kann ich gern mal nachgucken. Bin mir aber zumindest beim Baustrom schon mal sicher, dass da 2000 oder 2500 angenommen war. Und natürlich auch ein Bemusterungspuffer.
Zu den Bemusterungen muss ich sagen, dass wir von vielen Aufpreisen positiv überrascht waren und in einigen Bereichen auch gar nicht aufgemustert haben. Also wenn ihr keine speziellen Wünsche habt, sollten 10tsd da locker reichen. Haben bei uns zumindest trotz allein 4000€ für die Dachziegel gereicht.
Du gibst mir wieder Hoffnung. Nur weil man bodenständig und vernünftig bauen möchte, muss es doch kein 08/15 Haus sein. Auch ein kleineres Haus kann schön werden. Es wäre sehr lieb, wenn du heute Abend mal deine Aufstellung heraussuchen würdest. Ich denke nämlich das wirklich hier und da zu wenig angesetzt wurden ist. Bissl Puffer für unvorhergesehene Ereignisse, die bei jedem Hausbau eintreten, ist uns nämlich lieber.
 
kaho674

kaho674

Nur weil man bodenständig und vernünftig bauen möchte, muss es doch kein 08/15 Haus sein. Auch ein kleineres Haus kann schön werden.
Bodenständig wollen hier 99% bauen.
Vielleicht zeigst Du uns einfach mal das Haus, dass Ihr Euch bei Town & Country ausgesucht habt? Bislang passt die angegebene Größe nicht zu den Wünschen. Hast Du Dich da vielleicht nur vertippt?
 
H

HilfeHilfe

Du gibst mir wieder Hoffnung. Nur weil man bodenständig und vernünftig bauen möchte, muss es doch kein 08/15 Haus sein. Auch ein kleineres Haus kann schön werden. Es wäre sehr lieb, wenn du heute Abend mal deine Aufstellung heraussuchen würdest. Ich denke nämlich das wirklich hier und da zu wenig angesetzt wurden ist. Bissl Puffer für unvorhergesehene Ereignisse, die bei jedem Hausbau eintreten, ist uns nämlich lieber.
ja nur eingangs hast du ja einen Architekt ins spiel gebracht... und der kostet definitiv mehr
 
Nordlys

Nordlys

Die Kosten sind realistisch.
Was dazu kommen wird: T und C s Standrdfliese und Standardbad wird euch nicht zusagen, da versenkt ihr noch mal Tausend bis 2tausend Extra, da kommen noch für 1000,- ein paar St4ckdosen und so dazu. Ggf. ne SAT Anlage. Küche geht sogar billiger. Lass das mit Architekt, mach es mit T und C. Der Architekt wird teurer und kriegt am Ende keine Firmen, denn viele Firmen wollen heutzutage mit denen nicht mehr, aus Rache, weil sie immer so eselig waren früher und sie mit Papier zugemüllt haben und mit 1000 Baubesprechungen genervt. K.
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4851 Themen mit insgesamt 97292 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben