Endenergiebedarf erreichbar ohne Dämmung

4,90 Stern(e) 9 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Das stimmt, einen Unterschied sieht man nicht, aber man weiß es ja, wenn man drin lebt und Brandschutztechnisch hat mich styropor abgeschreckt.
Wir hatten auch mehrfach überlegt ob es uns der Aufpreis für monolitische Bauweise (Hochlochziegel) gegenüber WDVS wert ist. Da herrscht ja ein absoluter Glaubenskrieg.
Letztlich überzeugt hat uns die Aussage, dass bei korrekter Ausführung WDVS absolut ok ist, aber man wohl auch viel falsch machen kann. Als wir dann mehr darauf geachtet haben, haben wir auch recht viele Häuser gesehen, die fröhlich gepunktet waren. An den Stellen wo die Dämmung gedübelt wurde, trocknet die Hauswand schneller und mit der Zeit gibt es farbliche Unterschiede aufgrund der Witterung.
Naja, Befestigungen wie Markisen sind letztlich auch leichter.
 
Oben