Drutex Fenster Erfahrungen, Preise - Wer hat diese bei sich verbaut?

5,00 Stern(e) 5 Votes

Wir haben nicht wirklich viel Erfahrungen in dem Bereich, die Preise finde ich allerdings schon echt happig. Nun habe ich mir mal ein alternatives Angebot eingeholt. Ebenfalls ein lokaler Fensterbauer, welcher auf das polnische Drutex-System zurückgreift. Hier würden wir mit Drutex so preislich gleich mal 10.000€ sparen.

Das Netz ist auch voll mit Problemen mit Drutex, da die Profile wohl qualitativ nicht erste Sahne sind. Ich habe mich daher dagegen entschieden und tatsächlich auch von Anbietern aus Polen den Hinweis erhalten, dass sie lieber Veka, Salamander usw. produzieren und keine Drutex-Profile

Wir haben selber letzten Winter renoviert und haben Drutex Iglo Classic mit 3-fach Verglasung verbaut und im Eingangsbereich und die Haustüre (Nordseite, alles Glas) Drutex Energy Classic und sind zufrieden

Wir verbauen Drutex Fenster laufend. Sehr gutes Profil - durch die Zertifizierungen und gemeinsame Standards macht es keinen Sinn den einen oder anderen Profil zu bevorzugen. Der Verarbeiter und die Montage ist wichtig. Und das eigene Ästhetikempfinden.

Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Drutex Fenster Erfahrungen, Preise - Wer hat diese bei sich verbaut?
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

Der Kerl macht das beruflich, und zwar jeden Tag, sowohl Fenster bauen als auch einbauen.
Mit guten Referenzen ? - dann soll der sich bei mir mal melden (ich heiße bei gmx de genauso wie hier).
Meine hervorragenden Bauer waren eher mäßige Einbauer, Doppelbegabungen sind da leider selten.
Mit "nicht offiziell" gemeint war, der macht das für mich als Kumpel nebenher.
Gewährleistung gibt es da aber trotzdem nicht. Und, wie gesagt, dann solltest Du aber auch Kumpel sein und ihm die Handelsmarge gönnen.
 
H

HansDampf88

Mit guten Referenzen ? - dann soll der sich bei mir mal melden (ich heiße bei gmx de genauso wie hier).
Meine hervorragenden Bauer waren eher mäßige Einbauer, Doppelbegabungen sind da leider selten.

Gewährleistung gibt es da aber trotzdem nicht. Und, wie gesagt, dann solltest Du aber auch Kumpel sein und ihm die Handelsmarge gönnen.
Joa, durchaus. Arbeitet bei einem, hier sehr bekannten, Fensterbauer, der deutschlandweit tätig ist und eigentlich nur Großprojekte abwickelt und Aufträge für EFH gar nicht annimmt. Ich denke nicht, dass die da jemanden durchschleppen, der nix kann.

Er wird schon nicht leer dabei ausgehen, sagen wir es mal so. In welcher Form auch immer. Aber das ist doch auch gar nicht das Thema.
 
11ant

11ant

Arbeitet bei einem, hier sehr bekannten, Fensterbauer, der deutschlandweit tätig ist und eigentlich nur Großprojekte abwickelt und Aufträge für EFH gar nicht annimmt. Ich denke nicht, dass die da jemanden durchschleppen, der nix kann.
Die Branche ist leider voller Leute, die sich erheblich mehr zutrauen als sie können. Wir waren zwar nur hessenweit aktiv, aber Großprojekte und EFH (sowie Neubau und Sanierungen) kann man durchaus auch mit demselben Team erfolgreich durchziehen.
Er wird schon nicht leer dabei ausgehen, sagen wir es mal so. In welcher Form auch immer. Aber das ist doch auch gar nicht das Thema.
Doch, und daher kann man davor auch nie genug warnen. Feinmaß, Einbau und Wertschöpfung gehören zusammen (und regelmäßig gibt es überall wo sie getrennt werden goldenen Boden für Schadensachverständige). Leider versuchen viele Bauherren an den Fenstern die Soll-Ist-Schere ihres Budgets wieder zu schließen und ruinieren sich ihre hätteschönwerdensollende Hütte damit.
 
H

HansDampf88

Ich verstehe die Dramatisierung dieser Thematik nicht. Ich hab nen Kumpel, der mir die Fenster einbauen soll. Der macht das beruflich jeden Tag und hat sich angeboten, mich da zu unterstützen. Das wird er tun und am Ende sind da eingebaute Fenster. Damit spare ich die Personalkosten des Fachbetriebs für den Einbau - einen gewissen Teil wird er mir vermutlich dafür auf den Fensterpreis draufschlagen, dessen bin ich mir bewusst. Der Kollege kriegt dafür ein paar Scheine in die Hand gedrückt.
Wo ist das Problem? Ich verstehe schon, dass es sicherlich gute und schlechte gibt (wie bei den Fachbetrieben übrigens auch - also wer garantiert mir, dass der das besser macht als mein Freund?) - man muss aber doch nicht aus allem immer eine Raketenwissenschaft machen. Sorry.
 
11ant

11ant

Ich verstehe die Dramatisierung dieser Thematik nicht.
Dann siehst Du wohl nur Dich bzw. denkst, in Deinem Thread ginge es nur um Deine konkrete Frage. Tut es aber nicht, daher gebe ich hier Antworten nie nur für die jeweiligen TE, sondern auch für die hunderten von "stillen Mitlesern" in einer ähnlichen Situation. Hier bist Du im Internet, da gibt es zwar auch Rat von Fachleuten - aber der Deal ist "die geben den da ´kostenlos´, aber dann eben nicht nur für Dich allein, sondern ´in einem Aufwasch´ auch gleich für alle Mitleser ´Deines´ Threads". Du kannst auch eine Chefarztvisite im Einzelzimmer haben, dann aber auch tariflich als Privatpatient.
 
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Im Forum Drutex S.A. gibt es 4 Themen mit insgesamt 41 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben