Drutex Fenster Erfahrungen, Preise - Wer hat diese bei sich verbaut?

5,00 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Drutex Fenster Erfahrungen, Preise - Wer hat diese bei sich verbaut?
>> Zum 1. Beitrag <<

Jessi_90

Jessi_90

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber bevor ich jetzt hier einen neuen eröffne, wollte ich nur meine Erfahrungen ergänzen: Ich habe auch nur positive Erfahrungen mit Drutex-Fenstern gemacht. Haben die Fenster jetzt seit 3 Jahren verbaut und bisher alles tiptop, konnte keine Mängel feststellen.
Wir haben die damals über fenstermaxx24 bezogen, und wurden dort auch sehr gut beraten, was die Wahl der Profile anging (haben dann “Energy Classic” gewählt). Der Einbau klappte über den Fensterbauer unseres Vertrauens auch problemlos. Ich denke Drutex ist hinsichtlich Preis-Leistung definitiv eine gute Wahl und sollte man nicht unterschätzen.
 
H

HansDampf88

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber bevor ich jetzt hier einen neuen eröffne, wollte ich nur meine Erfahrungen ergänzen: Ich habe auch nur positive Erfahrungen mit Drutex-Fenstern gemacht. Haben die Fenster jetzt seit 3 Jahren verbaut und bisher alles tiptop, konnte keine Mängel feststellen.
Wir haben die damals über fenstermaxx24 bezogen, und wurden dort auch sehr gut beraten, was die Wahl der Profile anging (haben dann “Energy Classic” gewählt). Der Einbau klappte über den Fensterbauer unseres Vertrauens auch problemlos. Ich denke Drutex ist hinsichtlich Preis-Leistung definitiv eine gute Wahl und sollte man nicht unterschätzen.
Beschäftige mich gerade auch mit dem Thema Fenster und bin auf Drutex gestoßen. Kumpel von mir ist Fensterbauer und würde mir diese einbauen.
Er sagt, Drutex sind grundsätzlich keine schlechten Produkte, sieht allerdings Probleme beim Thema Langlebigkeit.

Aber andere Frage: Wenn man bei Shops wie Fenstermaxx24 bestellt, wer nimmt dann das Aufmaß?
Kommt ja öfters mal vor, dass da falsch vermessen wird und dann eins oder mehrere Fenster für die Tonne sind. Dann hat man ja das Problem, dass irgendwer dafür aufkommen muss.
Gibt es Fenstermaxx24 "Partner", die im Auftrag das Aufmaß nehmen?
 
H

HansDampf88

Im Normalfall bist Du der Depp, wenn Du Dich vermisst. Ich würde den messen lassen, der die Fenster einbaut.
Der macht das allerdings nicht offiziell, daher keine Haftung. Dann würde ich wohl dazu tendieren, die Fenster beim Fensterbauer zu bestellen, der das Aufmaß nimmt, mir diese liefern zu lassen und vom Kumpel einbauen zu lassen.
 
11ant

11ant

Der macht das allerdings nicht offiziell, daher keine Haftung.
Und keine Gewährleistung :-(
Fenster irgendwie reinhonken "kann" jeder, der mehr Mut als Verstand hat. Viel Spaß damit !
Ich würde den messen lassen, der die Fenster einbaut.
Dann würde ich wohl dazu tendieren, die Fenster beim Fensterbauer zu bestellen, der das Aufmaß nimmt, mir diese liefern zu lassen und vom Kumpel einbauen zu lassen.
Die Kompetenz und Sorgfalt des Einbauers prägen den Wert des eingebauten Fensters wie ein Vorzeichen. Gute Einbauer gibt es wie Goldfäden im Heuhaufen. Wer denen die Handelsmarge mißgönnt, kürzt auch aus Summen :)
Messen und Einbauen sind übrigens zwei Schenkel derselben Schere.
 
H

HansDampf88

Und keine Gewährleistung :-(
Fenster irgendwie reinhonken "kann" jeder, der mehr Mut als Verstand hat. Viel Spaß damit !


Die Kompetenz und Sorgfalt des Einbauers prägen den Wert des eingebauten Fensters wie ein Vorzeichen. Gute Einbauer gibt es wie Goldfäden im Heuhaufen. Wer denen die Handelsmarge mißgönnt, kürzt auch aus Summen :)
Messen und Einbauen sind übrigens zwei Schenkel derselben Schere.
Der Kerl macht das beruflich, und zwar jeden Tag, sowohl Fenster bauen als auch einbauen.
Mit "nicht offiziell" gemeint war, der macht das für mich als Kumpel nebenher.
 
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Im Forum Drutex S.A. gibt es 5 Themen mit insgesamt 54 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben