Statistik des Forums

Themen
29.893
Beiträge
343.379
Mitglieder
45.446
Neuestes Mitglied
Matikus

Architektenwechsel möglich - Vertragsauflösung?

4,20 Stern(e) 11 Votes
Bevor du deinen eigenen Berliner Flughafen auf deinem Grundstück hast,
Wie kriege ich jetzt den Bauleiter Mehdorn wieder aus meinem Kopfkino ? *LOL*

Zum größten Teil ist das Veranstaltungslocation für Hochzeiten oder Geburtstage, traumhaft am See gelegen.
Mit Bootsverleih und einem kleinen Strand.
Das braucht Profis, keine Selbstdarsteller. @Muc1985: Du darfst hier ja schon PN schreiben, da könntest Du der TE ja verraten, wie Deine Architekten heißen.

Bodenturnen Fenster
War die Rechtschreib"korrektur" bei den eMails an die Architekten möglicherweise ähnlich humorvoll ?
 
Ohje da hängt ja viele dran.
Drücke euch ganz fest die Daumen.

Würde vorgehen wie von @Tassimat und @hampshire vorgeschlagen.
Mit der Faust auf den Tisch Hauen reicht oft. Dafür musst du nicht Laut und Kolerisch werden. Eine griffige E-Mail mit allen Punkten die euch stören und allen Fragen. Kein es währe nett ..., könnten sie bitte ..., wir hätten gerne
Sondern
Wand im Hang begradigen
Fenster Hangseite nicht bodentief
usw.
geänderte Pläne am xx.xx.2019 vorlegen
Wie sehen die Schallschutzmaßnahmen für den Festsaal aus?
Wie wird die Lüftung?
Welches Heizkonzept ist geplant?
Am xx.xx.2019 die Konzepte vorlegen

Wie Tassimat schon schrieb, was nicht geschrieben steht gibt es nicht und bei einer E-Mail habt ihr Zeit eure Anforderungen (nicht Wünsche) klar und Sachlich zu formulieren. Dann dauert es halt 3 Tage.

Mit Glück reicht es um den Architekten einzunorden und der funktioniert. Ansonsten braucht es einen anderen. Auch da 1. Auftritt etwas bestimmter und dann läuft es oft.

Es ist ein großes Projekt und bei euch geht es um sehr viel.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
@haydee , stimme Dir 100%zu, habe auch schon angefangen all die Punkte aufzuschreiben.
In meinem Job bin ich auch tatsächlich viel konsequenter, warum nicht bei den „Architekten „ kann ich auch nicht verstehen.Allerdings gibt es trotzdem immer in im Bezug auf jeden einzelnen Angestellten von uns Bitte, Danke,“ könnten Sie“ und „ das haben Sie toll gemacht „.
Dachte mir das geht mit den Architekten auch so.
Nicht schlimm, ich bin es gewohnt schwere Sachen anzupacken.

Trotzdem freue ich mich sehr für die Seelische Unterstützung von Dir/euch.

@HilfeHilfe, ist das so verwunderlich das wir, die größer als 200m2 bauen auch mal in die Enge getrieben werden und mal ein Rat oder Seelische Unterstützung brauchen???
—> wir sind alle Menschen oder?

Oder dürfen sich hier im Forum nur diejenigen unterhalten, die „klein „ bauen? Sehr bedenklich.
 
In deinem Beruf bist du sattelfest. Du weißt was du tust. Hier ist Neuland und da bestimmend und griffig zu sein ist schwer. Geht mir genauso.
Viele arbeiten mit Tricks und lassen sich Couchen.
Ein von sich selbst überzeugter Architekt ist was anderes als eine überdrehte Braut
Bitte und Danke kannst du auch weiterhin benutzen nur nicht kann, könnte, währe, sollte. Das legen manche als schwachen Hinweis aus und überhören das.

Versuche ihn in seine Schranken zu weisen. Oft reicht es wenn man mal kräftig auf die Füße tritt. Ansonsten suche Dir einen anderen. Es geht um sehr viel bei euch.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben