Ärger mit dem Elektriker / Toleranzbereich?!

4,00 Stern(e) 12 Votes
A

apokolok

Ist klar.
In 10 Stunden installierst du 100m² Elektro komplett.
Sorry, aber das ist einfach nur Quatsch.
 
N

nordanney

Ist klar.
In 10 Stunden installierst du 100m² Elektro komplett.
Sorry, aber das ist einfach nur Quatsch.
Bei uns waren es bei 300qm inkl. Netzwerkverkabelung und ein wenig Schnickschnack allerdings auch nur ein paar Tage Arbeit am Stück (Treppenspots in Betonwänden haben danach noch einmal richtig Zeit gekostet sowie die Verkabelung im Zählerschrank).

Drei Wochen können gut passen, da vielleicht nicht immer der Handwerker im Haus ist und noch andere Baustellen bedient.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
L

Laynne

Ich wollte euch mal auf den neuesten Stand bringen...
Mittlerweile hat sich einiges getan.
Wir haben alle Steckdosen und Lichtschalter noch mal nachgemessen. Der Chef war auch da und hat teilweise Sachen angemeckert, was uns gar nicht aufgefallen ist (eine Doppelsteckdose hatte zB gefühlte 3Grad Abweichung...). Wurde alles ausgebessert.
Die Stange für die Erdung ist nun mittlerweile auch im Garten vergraben, allerdings ist unser "geliebter" Elektriker seit dem krank geschrieben, weil der Lehrling mit dem Vorschlaghammer einmal daneben getroffen hat... er den Arm vom Elektriker erwischt, weil dieser die Stange fest gehalten hat... *Augen verdreh*
Die letzten Tage hat der Azubi (hat jetzt demnächst seine Abschlussprüfung) sämtliche Steckdosen eingebaut. Der arbeitet akkurater als der Andere.
Bin mal gespannt, ob wir am Montag nen neuen Elektriker bekommen.
Die haben nur noch eine Woche um fertig zu werden, denn dann kommt der Maler.
 
L

Laynne

Wir haben ab heute einen neuen Elektriker!
Der macht einen sehr guten Eindruck und arbeitet (bis jetzt) akkurat. So langsam scheint es doch zu laufen.
 

Ähnliche Themen
25.12.2015Elektroplanung - SteckdosenBeiträge: 89
23.03.2020Baurecht: Elektriker weigert sich weiterzumachenBeiträge: 78
15.01.2014Schlüsselfertig Bauen/selbstsändig/zusätzliche Steckdosen Beiträge: 16
12.05.2017Abschlagszahlung Elektriker so rechtens?Beiträge: 24
08.04.2021Problem mit dem Elektriker - was würdet ihr unternehmen ?Beiträge: 69
12.09.2019Elektrik in Garage: Sicherungskasten, Stromkreis, SteckdosenBeiträge: 21

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben