30 x 60 cm Fliesen Vernunft vs. Zeitgeist.

4,90 Stern(e) 12 Votes
M

majuhenema

Danke euch für das Feedback!
Das hat mein Bauchgefühl bestätigt. Die Idee war und bleibt eine Fliese zu finden, die es in unserem Lieblingsformat 120 x 60cm, aber auch in anderen (und günstigeren) Formaten gibt.
Bis zur Bemusterung hoffe ich, dass diese nicht bei dem Verkäufer von gestern stattfinden wird.
 
Y

Yaso2.0

Wie habt ihr es gemacht? Ein Format für das ganze Haus oder abgwechselt?
Wir haben in den „Hightlight“ Räumen, also Bad und Gäste-WC genommen, was uns gefallen hat und auch das Maß, welches wir uns gewünscht haben.

In HWR und HAR haben wir ähnliche Fliesen ausgewählt, aber im Standardmaß, sodass dort gar keine Zusatzkosten entstanden sind. Unsere Fliesen Beraterin sagte uns auch, dass es so gut wie alle Bauherren so machen, solange die Räume keine Verbindung zueinander haben. Bei uns sind keine gefliesten Räume nebeneinander oder haben einen Übergang zueinander.

Für die Großformatfliesen haben wir auch einen Aufpreis zahlen müssen, allerdings hat der sich relativiert, da wir gar nicht das ganze Badezimmer, wie vom GU kalkuliert, sondern nur teilgefliest bekommen. Das gesparte Material und der Mehrpreis hätten bei uns sogar noch für eine Gutschrift gesorgt.

Lediglich die Abschlussleisten kosteten etwas mehr, sodass wir jetzt bei Mehrkosten von 530€ insgesamt für alles gelandet sind. Und es ist alles, wie wir uns das vorstellen.
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Platten / Fliesen / Naturstein gibt es 297 Themen mit insgesamt 3314 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben