Zisterne zur Gartenbewässerung - Welche Pumpe?

4,90 Stern(e) 9 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Zisterne zur Gartenbewässerung - Welche Pumpe?
>> Zum 1. Beitrag <<

rick2018

rick2018

@pagoni2020 wenn du neu anlegst verbaue gleich die Verteileitungen und Regner, Tröpfchenbewässerung...
Die Steuerung kannst du jederzeit optimieren. Am Anfang geht es auch im schlimmsten Fall mit umstecken.
Leichter wie bei einer Neuanlage wird es nie mehr. Die PE-HD Leitung kostet nicht viel.
 
D

dab_dab

Meine Eltern haben die Integra Inox mit schwimmender Entnahme. Umkompliziert und zuverlässig

Tauch-/Brunnenpumpen sind in meinen Augen praktischer als Saugpumpen.
 
rick2018

rick2018

Lieber eine richtige Brunnenpumpe. Die Invegra Inox sind vom Druck und Durchfluß zu klein wenn man eine automatische Bewässerung aufbauen möchte. Bzw. es wird teurer da man mehr Kreise benötigt.
Für einen Wasserschlauch Anschluss aber vollkommene ausreichend.
 
P

Phobos83

Für unsere Zisterne wurde uns auch eine Brunnenpumpe empfohlen, bin aber irgendwie nie bei dem richtigen Modell gelandet.
Da der Garten erst nächstes Jahr angelegt wird ist es auch noch nicht so eilig, möchte mich aber trotzdem gerne hier dran hängen.

Welche Modell (mit integrierter Steuerung) könnt ihr empfehlen? Soll zwei Anschlüsse für Schläuche befeuern ...
 
Climbee

Climbee

Wir haben damals von Graf eine Komplettanlage gekauft: also Zisterne und Pumpe. Ich glaube, ein Erdanschluß war auch dabei, haben wir aber nicht genutzt. Als das angelegt wurde, war unser Garten plan noch nicht fix, daher haben wir keine Bewässerung mit geplant. Danach habe ich mal gefragt, ob man das noch machen könnte, aber da hätten wir dann so tief gehen müssen wg. Frostschutz, daß das ein Riesenaufwand gewesen wäre.
Jetzt haben wir ganz schnöde einen Wasserhahn vor und hinterm Haus, der von der Zisterne gespeist wird und neben jedem hängt eine Schlauchrolle mit 30 bzw 25m Schlauch. Klappt gut und für mich ist das gießen meines Gartens meine Meditationsform.
Allerdings haben wir haben wir halt auch einen kleinen Garten.
 
Zuletzt aktualisiert 20.06.2024
Im Forum Gartenbau / Gartengestaltung gibt es 1539 Themen mit insgesamt 21031 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Zisterne zur Gartenbewässerung - Welche Pumpe?
Nr.ErgebnisBeiträge
1was bei vorbereiten für autom. Bewässerung Beiträge: 26
2Dimension Zisterne - Bebauungsplan Tipps Beiträge: 62
3Regenwasser aus Zisterne auch für Wäsche und Toilettenspülung? Beiträge: 22
4Zisterne und potenzielle Probleme mit Wasserablauf Beiträge: 11
5Elektroplanung im Garten (5x1,5mmq) Beiträge: 14
6Ausrichtung des Hauses und Garten nach Osten Beiträge: 43
7Raumaufteilung Haus mit Nordost-Garten - wie ist es bei euch? Beiträge: 19
8Stadtvilla 190m² mit Einfahrt & Garten zur Südseite Beiträge: 30
9Windrad im eigenen Garten Beiträge: 11
10Zisterne + Regenwasserrevisionsschacht zusammenfassen? Beiträge: 13
11Lohnt sich eine Regenwasser Zisterne zur Gartenbewässerung? Beiträge: 25
12Zisterne! Will keine, werde aber gezwungen - Erfahrungen Beiträge: 40
13Tipps für die Garten neuanlage im Neubaugebiet Beiträge: 24
14Leerrohre vom Haus in den Garten / Tipps Beiträge: 10
15Zisterne - Maximale Erdüberdeckung? Beiträge: 11
16Katzensicherer Garten Beiträge: 16
17lohnt sich eine automatische Gartenbewässerung ohne Zisterne? Beiträge: 29
18Nachbar verbrennt Abfälle im Garten! Beiträge: 10
19Himbeeren im Garten: Eure Erfahrungen? Beiträge: 14
20Katzenkot im Garten Beiträge: 10

Oben