Zeigt her eure fertige Arbeitsplattenbeleuchtung.

4,80 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 13.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Zeigt her eure fertige Arbeitsplattenbeleuchtung.
>> Zum 1. Beitrag <<

C

cschiko

Also wir haben jetzt vor kurzem die IKEA Strömlinje über die gesamte Länge der Oberschränke und uns gefällt es sehr gut. Wir hatten auch an die Irsta gedacht, ABER das funktioniert nur dann, wenn du auch eine Ikea Küche hast. Die Ikea Oberschränke sind deutlich tiefer und somit kann man die Irsta an den meisten anderen Oberschränken eben nicht verbauen!
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
und somit kann man die Irsta an den meisten anderen Oberschränken eben nicht verbauen!
Doch natürlich. Man muss nur die 7 cm absägen.

Dass ich nicht ohne Basteln auskomme war mir schon anfangs klar. Egal was man nimmt wenn es denn gut aussehen soll.
Sicher hat jeder seine eigenen Vorstellungen was gut und was nicht gut ist. Ich bin aus der Ecke wo gerade die Beleuchtungen möglichst unauffälig sein sollen und man die Technik möglichst überhaupt nicht sehen muss/soll.

Tunable white ist genau wie RGB imho Spielkram. Am Anfang ganz witzig geht man im Alltag dort doch nie wieder bei.
Ja das ist so, wenn man auf die Fernbedienungen angewisen ist. Dann ist es klar Anfang noch ganz interessant aber dann verlegt man die Teile und muss die immer suchen usw.

Dies ist in diesem Haushalt anders. Wir haben nur die FB's an den Fernsehern. Der Rest geht immer automatisch auch die tuneable white Leuchten. Dan merkt man es gar nicht mehr nutzt aber eben das volle Potential. Die Hauptbeleuchtung in der Küche ist übrigens auch TW desw. auch die Frage ob das Sinn macht auch bei der Arbeitsplatte oder ob da ein fester Wert ausreicht.

Möglicherweise dann etwas um die 3500K

P.S. Bilder wären echt hilfreich...
 
C

cschiko

Doch natürlich. Man muss nur die 7 cm absägen.

Dass ich nicht ohne Basteln auskomme war mir schon anfangs klar. Egal was man nimmt wenn es denn gut aussehen soll.
Sicher hat jeder seine eigenen Vorstellungen was gut und was nicht gut ist. Ich bin aus der Ecke wo gerade die Beleuchtungen möglichst unauffälig sein sollen und man die Technik möglichst überhaupt nicht sehen muss/soll.
Du willst von dem Irsta Panel 7cm abschneiden? Da würde ich dran zweifeln, dass dies möglich ist. Schau nur mal in die Montageanleitung. Ich wüsste nicht, wie es dort möglich sein sollte das Panel um 7cm zu kürzen.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Will ich ja nicht unter anderem deswegen fällt es eben raus aus der Liste. Aber es ist nicht schwierieger als bei einem LED-Fernseher die Beleuchtung auszutauschen/reparieren. Ist das gleiche Prinzip...aber das nur so am Rande.

Wüsste jetzt auch nicht wo die Schwierigkeit liegt Paar Aluminiumprofile und eine Plexiglasscheibe auf die nötigen Abmessungen zu bringen. Aber wie schon gesagt ist nebensächlich.
 
G

guckuck2

Wenn TW für dich wichtig ist dann würd ich diese Leuchtmittel nicht davon ausnehmen. Gemischte Farben sehen doof aus.
 
T

Tommi27

Hallo Mycraft... ich hab es so gelöst. Dimmbar ist es auch aber auch in kleiner Stufe schon bestens ausgeleuchtet. LED Leiste und Plexiglas matt davor. Mfg
zeigt-her-eure-fertige-arbeitsplattenbeleuchtung-539231-1.jpg
 
Zuletzt aktualisiert 13.04.2024
Im Forum Küchenplanung und Küchenbau gibt es 1102 Themen mit insgesamt 12915 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben