Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Gäste online
340
Besucher gesamt
341

Statistik des Forums

Themen
31.261
Beiträge
374.978
Mitglieder
46.351

Würdet ihr diese Finanzierung machen?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Danke euch, für die ersten Antworten.

@Elina @HilfeHilfe @Trommo und alle anderen
Also wir haben schon so gerechnet, dass wir ca. 900 € mtl. zahlen können mit Kindern.
In unserer jetzigen Situation ohne Kinder könnten wir über 1500 € zahlen.
Wir sind einfach relativ sparsame Menschen, da geht sowas trotz geringer Einkommen, daher stammen auch die angesparten 50.000 € welche nach Abzug aller Neubeschaffungen für die Finanzierung übrig bleiben.

Wiedereinstieg nach Elternzeit wird ohne Probleme klappen, Sie arbeitet bei einem Kirchlicher . Träger, welcher ähnlich wie der öffentliche Dienst strukturiert und organisiert ist, da sind wir sehr zuversichtlich.
Geplant ist ja erstmal, dass Sie zu 70% einsteigt, siehe meine Berechnung im ersten Beitrag.
Bei eventuellen Problemen mit den Kindern hätten wir auch noch beide Schwiegereltern in unmittelbarer Nähe, sollte mal das eine oder andere zeitliche Problem auftreten.

Große Gehaltssprünge außer den üblichen 2-jährigen Gehaltserhöhungen von 2-4% nach Verhandlungen der Tariflöhne sind nicht zu erwarten.

Länger warten wollen wir in der Tat nicht, damit keine weitere Finanzierungszeit "vertrödelt" wird.

@Dindin @Payday @Goldi09111 und alle anderen

Wir haben noch kein Baugrundstück, so wird im ersten Angebot des Massivhausanbieters kalkuliert:

Baugrundstück: 80.000 €
Baukosten: 232.600 €
Baunebenkosten + Kosten f. Außenanlagen: 12.942 €
Notar + Grundbuch: 2.000 €
grunderwerbsteuer: 4.000 €
Summe: 331.542 €

Sorgen macht uns, dass ihr schreibt, dass es unmöglich ist, für diese Summe zu bauen. Dabei ist das Angebot für das schlüsselfertige Haus inkl. Garage gemacht worden.
Klar, Boden kommt noch dazu, aber ansonsten müsste es das gewesen sein mit Zusatzkosten. Wie im ersten Beitrag ersichtlich haben wir weiteres Eigenkapital für neue Möbel bereits zurück gelegt.
Auch der Grundstückspreis von 160 € pro qm bei 500 qm ist nach ersten Recherchen hier in der Region realistisch oder etwa nicht?
@Goldi09111 Das Angebot stammt von T&C, uns würde Ihre Erfahrung im Zusammenhang Ihres Beitrages sehr interessieren, lassen wir uns blenden?

Viele Grüße Nescool
 
Zusatz:

Mit dem Gedanken einer Doppelhaushälfte spielen wir selbstverständlich auch.
Allerdings ist unser eigentlicher Traum natürlich ein kleines Einfamilienhaus für uns alleine. Zudem ist es sehr sehr schwierig eine neue DHH zu bekommen.

Aber genau aus diesem Grund habe ich diesen Thread eröffnet, ihr seit alle wesentlich erfahrener als wir und könnt das meist besser einschätzen.
Die Angst uns zu übernehmen ist natürlich da, und genau deshalb würden wir uns über weitere ausführliche und zahlreiche Antworten riesig freuen, auch wenn das aufgrund meiner vielen Angaben sicherlich sehr aufwendig ist uns zu antworten.

Grüße Nescool
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Für Baunebenkosten werden aber niemals 13000 reichen. Wer kommt auf diese krumme Summe, die noch inkl. Außenanlagen?
Für BNK sollte man das drei!fache einkalkulieren, plus 10-15 Tsd für die Außenanlagen.

Hat Euch T&C diese Zahlen genannt?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Für Baunebenkosten werden aber niemals 13000 reichen. Wer kommt auf diese krumme Summe, die noch inkl. Außenanlagen?
Für BNK sollte man das dreifache einkalkulieren, plus 10-15 Tsd für die Außenanlagen.

Hat Euch T&C diese Zahlen genannt?
So steht es im Finanzierungsbedarf von T&C, Ja.
Der T&C Finanzierungsservice hat uns bereits die ersten Angebote der Bank geschickt, die müssten doch anprangern, wenn dies völlig unrealistisch ist, oder?
 
So steht es im Finanzierungsbedarf von T&C, Ja.
Der T&C Finanzierungsservice hat uns bereits die ersten Angebote der Bank geschickt, die müssten doch anprangern, wenn dies völlig unrealistisch ist, oder?
Welche Angebote? Habt ihr schon die ganze Kalkulation inkl Eurer Daten an die Bank gegeben?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich würd mal gern die Aufstellung im Detail sehen, wo die Erdarbeiten für wieviel stehen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben