Teures Grundstück + Einfamilienhaus 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar?

5,00 Stern(e) 14 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 8 der Diskussion zum Thema: Teures Grundstück + Einfamilienhaus 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar?
>> Zum 1. Beitrag <<

N

nordanney

Kommt mir ein bisschen so vor, als wenn ich meinen Patienten rate: Rauchen Sie weiter und kommen Sie bitte erst mitm Herzinfarkt wieder. ;-)
Falscher Vergleich: Laufen Sie erst Marathon, wenn Sie mit dem Rauchen aufgehört haben = erst bauen, wenn es finanziell gesund ist.

Dein Beispiel ist: Ruhig bauen, wenn es finanziell in die Hose gegangen ist, kann man noch immer Rat suchen.
 
C

Crossy

Bin zwar keine Ärztin, aber leitende Angstellte in einer äußerst gefragten Branche in unserer Region.
Bei uns hat es niemanden interessiert, dass unser Einkommen sich annähernd verdoppelt wenn ich wieder einsteige. Wir haben den Hausbau damals deshalb auch ca. 1,5 Jahre verschoben
 
H

Hausbautraum20

Warum ist das OBJEKTIV aus Sicht der Bank?
Selbst bei einer verbeamteten Freundin hat es die Bank nicht interessiert, dass sie in 1 Jahr natürlich völlig problemlos mit beliebiger Stundenzahl wieder einsteigen kann.
Das ist doch kein Lottogewinn, sondern eine Wahrscheinlichkeit von 99,99%.
Sie hätte ja schwer krank werden müssen oder ein Verbrechen begehen, dass das nicht klappt.
Aber wenn man das berücksichtigt, kann man auch allen Paaren keinen Kredit geben. Wenn die sich trennen, arbeitsunfähig werden.....
 
C

Crossy

Da zusätzliche Gehalt zu berücksichtigen wäre auch, als wenn man darauf setzt, das ein Lottogewinn in 1,5 Jahren kommt. Zumindest objektiv aus Sicht einer Bank.
Da ist schon was dran. Es kann immer was dazwischen kommen. Aber bei einem Eigenkapital Anteil von knapp 30 % hab ich mich schon damals gefragt, bei wem eigentlich das Risiko liegt. Aber wir haben es auch nicht mit Nachdruck versucht. Hat die Bude 1,5 Jahre später halt noch ein paar Extragimmicks bekommen
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68911 Beiträgen
Oben