Smarthome Rollladen / Raffstores mit konventioneller Elektrik

4,80 Stern(e) 18 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: Smarthome Rollladen / Raffstores mit konventioneller Elektrik
>> Zum 1. Beitrag <<

F

fab101

Du könntest Dir für Deinen Anwrndungsfall auch das System "Digitalstrom" ansehen. Kein Funk, alles über die normale, vorhandene Verkabelung moduliert. Ist etwas teurer, funktioniert bei uns aber tadellos - inkl. Smartphone-App und Co.
 
A

Alessandro

Du kannst schauen ob enocean was hat oder Somfy direkt.

Es gibt unterschiedliche Aktoren die nicht nur an/aus können.

Ich habe zb die Infrarot Heizung im Bad am enocean aktor. Diesen kann du dann in Scenen einbinden.
Google mal nach "Thermokon STC-DO Blind".
Das ist der Aktor den du brauchst.
Kaufen kannst du das Teil aber nur über den Handel.
 
Zuletzt bearbeitet:
DaSch17

DaSch17

Gibts denn keinen der das Gira System 3000 verbaut hat und was darüber berichten kann? Ist nach den ersten Recherchen auch unser Favorit, da wir auch die übrigen Schalter und Steckdosen von Gira favorisieren.
 
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Im Forum Smarthome gibt es 134 Themen mit insgesamt 3272 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Smarthome Rollladen / Raffstores mit konventioneller Elektrik
Nr.ErgebnisBeiträge
1Türsprechanlage - GIRA / 2N / Doorbird / Goliath? Beiträge: 10

Oben