Mehrkosten Sanitär - Lohn und Materialkosten

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 25.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Mehrkosten Sanitär - Lohn und Materialkosten
>> Zum 1. Beitrag <<

S

sysrun80

Wir hatten das so ähnlich nach der Bemusterung für den Sani. Beispiel: Hansgrohe Vernis Blend Showerpipe 240 in
mattschwarz. Angebot vom GU Sani: 1000 Euro. Dankend abgelehnt - gekauft für 370 Euro beim lokalen Händler zur Selbstmontage.

Und das zog sich durch alles, Waschtisch, Becken etc. Haben dann einiges rausgenommen und selber gekauft.

Ergebnis: Knappe 9000 Euro Ersparnis abzüglich der kommenden Eigenleistung (Montage) - aber ich denke da kann man dann auch noch nen externen Handwerker beauftragen wenn man so garkeinen Bock hat.

Bzgl. der Rohrquerschnitte (sollte das wirklich ein Problem sein): Frag doch an was nen Upgrade der Rohre kostet und schau im Netz was die Dusche mit Sebsteinbau kostet.
 
11ant

11ant

ich habe den Eindruck das die Mehrkosten im Bereich Sanitär viel zu hoch sind.
Beispiel: Duschbrause im Standard 0€ -> Duschbrause mit Regendusche 800€ Aufpreis.
Ist das normal?
Weniger die Mehrkosten, als der Mehrpreis. Für den ist nachträgliches Aufmustern immer ein ungünstiger Zeitpunkt.
Kann ich eine Aufteilung in Material- und Lohnkosten verlangen?
Bei einem Pauschalangebot bzw. pauschalen Nachtragsangebot nicht.
Was glauben eigentlich alle, warum der Alte Mann immer vor "GU anstatt Ausschreibung" warnt ?
 
X

xMisterDx

(...)
Bzgl. der Rohrquerschnitte (sollte das wirklich ein Problem sein): Frag doch an was nen Upgrade der Rohre kostet und schau im Netz was die Dusche mit Sebsteinbau kostet.
Wobei der Bauunternehmer natürlich auch nicht doof ist, wenn man die Regendusche doch nicht mehr möchte und dann 2 Tage später anfragt, was denn dickere Rohre kosten würden ;)

Die Aufmusterung ist für den Bauunternehmer das, was das Öl für die Autowerkstatt oder die Getränke fürs Restaurant sind... damit macht man den Gewinn... und in einem gewissen Rahmen soll und darf er das auch.
 
Y

ypg

Beispiel: Duschbrause im Standard 0€ -> Duschbrause mit Regendusche 800€ Aufpreis.

Ist das normal?
Ja, wenn Du das vom GU einpreisen lässt, ist das sowas von normal.

In dem Mehrleistungsangebot steht halt nur der Mehrpreis drin.
Du musst mal wieder mehr googeln und im Forum schmökern. Die meisten Extras nimmt man nicht über den GU, sondern bestellt das direkt beim Handwerker. Auf der Baustelle werden die besten Verträge gemacht. Für oft nur die Hälfte. WinWin für beide - der GU muss davon nichts wissen. Meist wollen die GUs diese Positionen auch gar nicht anbieten, sondern verweisen sehr oft auf den Direktweg.
 
Zuletzt aktualisiert 25.05.2024
Im Forum Sanitär / Bad / WC gibt es 1312 Themen mit insgesamt 13995 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben